Leftover Brisket Chili aus dem Dutch Oven

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Beef Brisket Leftover Chili

Es gibt sicherlich viele die sagen werden: Brisket Leftovers? Gibt es bei mir nicht! Kommt bei mir auch eher selten vor, aber manchmal bleibt dann doch was übrig. Ein sehr gute Idee ist zum Beispiel ein Brisket Chili davon zu machen.
Dieses Rezept ist nicht das erste, dass ich mit dem El Loco Gewürz gemacht habe. Ein Chili aus der Moesta BBQ habe ich vor einiger Zeit schon mal damit gemacht und war sehr angetan von der Mischung. Daher war von Anfang an klar, das El Loco muss auch in mein Brisket Chili!
Damit die Schärfe noch etwas besser durchkommt, habe ich die „Scharfe Braut“ von Ankerkraut noch zusätzlich benutzt. Eine sehr gute Kombination!

…und ein Hauch Schokolade

Die Zubereitung ist super einfach und braucht nur etwas Zeit, natürlich nur wenn man natürlich schon das Beef Brisket fertig hat und übrig hat. Wenn man das Brisket erst noch machen muss, sollte man doch etwas mehr Zeit einplanen. Die Zutaten sind übrigens auch relativ überschaubar, neben dem Beef Brisket und dem El Loco von Ankerkraut & Westwood BBQ braucht es nicht wirklich viel.
Man kann das Brisket Chili entweder ganz klassisch im Topf in der Küche machen oder aber in einem Dutch Oven. Ich nutze dafür ganz gerne den Petromax FT6, dieser passt perfekt in das Gourmet BBQ System vom Weber Genesis II. Eine super Kombination wie ich finde!
Das Beef Brisket von Oberpfalz Beef habe ich ganz klassisch auf dem Traeger Pelletsmoker zubereitet und nur mit Salz & Pfeffer gewürzt. Wie man dies genau macht, könnt ihr zum Beispiel in diesem Beitrag nachlesen.

Bevor das Brisket Chili fertig ist, kommt noch ein Hauch dunkler Schokolade als kleiner Kick oben drauf. Einmal umrühren und warten bis die Schokolade geschmolzen ist, schon kann das Leftover Gericht serviert werden. Die Kombination aus Beef Brisket und El Loco ist richtig genial! Guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.

Leftover Beef Brisket Chili für 6-8 Personen



Falls mal was übrig bleibt vom Beef Brisket....

Zutaten

  • 800g Beef Brisket Leftovers z.B. von Oberpfalz Beef
  • 800g Tomaten
  • 600g Kidney Bohnen
  • 600g Mais
  • 800ml Rinderbrühe
  • 50g Bitterschokolade
  • 1 rote Paprika
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • gutes Olivenöl z.B. Band of Chefs
  • Scharfe Braut von Ankerkraut
  • El Loco von Ankerkraut

Zubereitung

  1. Das Brisket und die Tomaten in Würfel schneiden und zur Seite stellen. Die Paprika und die Zwiebel in feine Würfel schneiden und im Dutch Oven mit etwas Olivenöl kurz anbraten. Anschließend das Fleisch hinzufügen und noch mal kurz anbraten.
  2. Mit der Rinderbrühe ablöschen und die Tomaten und den Mais hinzugeben. Die Temperatur verringern und das Brisket Chili mit El Loco und der scharfen Braut würzen. Bei niedriger Hitze ca. 2-3 Stunden mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, dabei hin und wieder umrühren.
  3. Kurz bevor das Chili fertig ist, die Bitterschokolade dazugeben und unterrühren. Dazu serviere ich ganz gerne selbstgemachtes Cornbread (Rezept). Tipp: Sollte das Chili Brisket zu früh fertig sein, könnt ihr zwischendurch weitere Flüssigkeit (Brühe) hinzugeben.
 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.