Hirsch Burger mit Pfifferlingen

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Hirsch Burger mit Pfifferlingen und Trüffel-Mayo

Es wird langsam Herbst und es wird wieder Zeit für Wild. Wenn auch Wild nicht mehr nur traditionell in der kalten Jahreszeit verfügbar ist, ist der Herbst doch irgendwie die klassische Jahreszeit für Reh, Hirsch und Co..
Dieser Hirsch Burger mit gebratenen Pfifferlingen und Trüffel-Mayo passt perfekt zur kalten Jahreszeit.

Das richtige Werkzeug

Neben einem Grill, egal ob Holzkohle oder Gas, benötigt man auch gute Werkzeuge. Mittlerweile habe ich die gusseisernen Pfannen von Petromax fest in mein Herz geschlossen und so werden viele Gerichte nur noch in der Pfanne zubereitet. Neben verschiedenen Produkten aus Gusseisen gibt es bei Petromax auch die praktischen Grill- und Pfannenwender. Ideal zum Burger wenden oder aber auch für Besitzer einer Feuerplatte.
Die Pfifferlinge habe ich zusammen mit einer geschnittenen Frühlingszwiebel kurz in der Pfanne angebraten und anschließend mit etwas Sin Oil Verum beträufelt. Den Burger habe ich bei direkter Hitze von beiden Seiten einige Minuten gegrillt.
Bei den Buns habe ich wieder auf meine Brioche Buns zurückgegriffen, die ich auf der Unterseite erst mit etwas Salat belegt habe. Auf den Salat habe ich das Hirsch Patty samt gebratener Pfifferlinge und etwas Trüffel-Mayonnaise gelegt. Eine traumhafte Kombination!

Petromax Grill und Pfannenwender

Geschmacklich hat mich der Hirsch Burger absolut überzeugt, das Fleisch hat einen schönen Eigengeschmack und harmoniert sehr gut mit den Pfifferlingen und der Trüffel-Mayonnaise. Wenn ihr mal Hirsch Patties in die Finger bekommen solltet, unbedingt zugreifen!

Hirsch Burger mit Pfifferlingen und Trüffel-Mayo

Hirsch Burger mit Pfifferlingen und Trüffel-Mayo



Die Zutaten für einen leckeren Wild Burger

Zutaten

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt die Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden und zusammen mit den Pfifferlingen mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Grill auf mittlere direkte Hitze (um die 200-250 Grad) vorbereiten und die Zutaten mit etwas Öl in einer gusseisernen Pfanne anbraten.
  2. Die Pfanne in indirekten Bereich des Grill stellen und die Hirsch Patties von beiden Seiten für einige Minuten grillen, ich bevorzuge Sie noch leicht medium. Wer mag kann die Schnittseiten der Buns ebenfalls kurz von beiden Seiten angrillen.
  3. Die Unterseite des Brötchens mit Salat belegen und etwas Trüffel-Mayonnaise dazugeben. Den gegrillten Hirsch Burger darauf geben und mit den gebratenen Pfifferlingen und Trüffel-Mayonnaise vollenden. Guten Appetit 🙂
 

Verwendete Produkte

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

2 comments on “Hirsch Burger mit Pfifferlingen”

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.