Smashed Burger mit Ziegenkäse von Moesta BBQ Disk

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Ich liebe Smashed Burger und Du?

Egal ob Feuerplatte, Plancha oder in der Pfanne, einen Smashed Burger sollte jeder mal gemacht haben. Die maximalen Röstaromen und ein softer Brioche Bun sind klare Garanten für einen richtig geilen Hamburger. Wer steht noch auf diese Art von Burger?
In diesem Beitrag habe ich mal nicht ganz so typische Zutaten für einen Burger verwendet. Die Zusammenstellung aus Ziegenkäse und Birne mit einem Hauch Honig ergibt eine leckere Kombination aus Herzhaft und Süß. Beim Fleisch habe ich die Abschnitte vom letzten Brisket zusammen mit Dry Aged Beef frisch durch Fleischwolf gelassen.

Die neue Burger Zange von Moesta-BBQ

Das ideale Zubehör für jede Burger Party

Ich bin schon lange ein großer Fan von Moesta BBQ, das Zubehör lässt das Herz eines jeden Grillers höher schlagen. Neben dem Zubehör für den Kugelgrill gibt es auch jede Menge universelles Zubehör für den Grill. Für diesen Beitrag habe ich neben der neuen Burger Zange auch die neue Silikonform für Burger Buns getestet. Letztere ist das ideale Zubehör für perfekt geformte Burger Brötchen.
Die Brioche Buns habe ich in den letzten Jahren unzählige Male gebacken, allerdings diesmal das erste Mal in der neuen Silikonform “Bun-Former” von Moesta BBQ. Ich bin echt begeistert von der Form, die Buns bekommen dadurch eine schöne Form und sind so gleich deutlich fotogener!

Perfekte Buns mit dem Bun Former

Smashed Burger von der Feuerplatte

Für Smashed Burger eignet sich zudem die Moesta BBQ Disk ebenfalls sehr gut. Man hat genug Platz auf der gusseisernen Feuerplatte und kann so zum Beispiel nebenbei noch die Buns anrösten oder wie in diesem Rezept die Birnen von beiden Seiten kurz anbraten.
Alles in allem bekommt das neue Zubehör von Moesta BBQ eine klare Kaufempfehlung. Egal ob Burger-Zange oder Burger-Glocke, die neuen Produkte machen richtig Laune. Für die perfekte (Smashed) Burger Party fehlt also eigentlich nur noch ein Burger Smasher von Moesta 😉

Ein Burger Smasher fehlt noch von Moesta BBQ 😉

Ebenfalls von Moesta BBQ – Die Burger Glocke

Smashed Burger mit Ziegenkäse, Birne & Honig für 4 Personen



Die Zutaten für einen leckeren Burgerr

Zutaten

Zubereitung

  1. Bevor es richtig los gehen kann, werden die Buns nach Rezept gebacken. Wer keine Zeit oder Lust dazu hat nimmt ansonsten einfach fertige aus dem Supermarkt. Das Rinderhack frisch wolfen und in ca. 200g schwere Kugeln formen.
  2. Zum aufheizen der BBQ-Disk nehme ich einen Anzündkamin mit durchgeglühten McBriketts Kokoko Eggs und lege anschließend noch 1-2 kleine Stücke Buchenholz in die Glut. In der Zwischenzeit wird die Birne geschält und in dünne Streifen geschnitten.
  3. Sobald die Feuerplatte genug Temperatur hat werden die 4 Fleischkugeln auf die Platte gelegt und mit einem Steakeisen (Amazon) platt gedrückt. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die untere Seite ausreichend Röstaromen hat, werden die Burger gewendet und noch mal gewürzt.
  4. Im nächsten Schritt wird der Ziegenkäse auf das Fleisch gelegt und die Burger-Glocke (Amazon) über das Fleisch gestülpt, so kann der Käse besser schmelzen. In der Zwischenzeit werden die Birnen Scheiben von allen Seiten kurz angebraten. Die Burger Buns werden halbiert, von beiden Seiten mit Butter bestrichen und mit der Schnittseite kurz angeröstet. Das klappt am besten am Rand der BBQ Disk.
  5. Wenn auch die zweite Seite des Burgers schöne Röstaromen bekommen hat und der Käse geschmolzen ist, wird es Zeit die Burger zusammenzubauen. Dazu kommen jeweils ein paar Birnen Scheiben mit etwas Honig auf den Ziegenkäse und zusammen mit etwas Salat zwischen das Burger Brötchen. Guten Appetit!
 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.