Flap Meat Tacos

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Flap Meat Tacos

Das Flap Steak oder auch großes Bavette ist mittlerweile kein unbekannter Cut mehr aber dennoch noch nicht so weit verbreitet wie in anderen Ländern. Es befindet sich zwischen dem Brisket und dem Flanksteak, es ist für seinen kräftigen und unglaublich aromatischen Geschmack bekannt. Ein echtes Stück für jeden Steakliebhaber.
Für meine Flap Meat Tacos habe ich das Fleisch bei Don Carne bestellt, es handelt dabei um ein schönes Stück aus Nebraska (Greater Omaha Packing). Ich bin ja absoluter Fan von US-Beef und freue mich jedes Mal wenn ich ein solches Stück zubereiten darf. Wenn ihr selbst auch mal Bock habt auf feinstes Flap Steak, schaut mal bei Don Carne vorbei: https://goo.gl/T8aLzC
Ich werde immer mal wieder gefragt ob man denn einfach so Fleisch aus dem Internet bestellen kann, ja man kann! Ihr macht damit absolut nichts verkehrt, meine Lieferung von Don Carne kam zum Beispiel direkt am nächsten Tag an. Damit das Fleisch gut gekühlt bei euch zu Hause ankommt, sorgen neben einer Thermobox auch mehrere Kühlelemente für die Einhaltung der Kühlkette.

Zutaten für Flap Meat Tacos

Erst Sous Vide und via OFB zur Perfektion

Spätestens nach unserem Roadtrip durch den Western der USA im vergangenen Jahr, liebe ich mexikanisches Essen, wie Enchiladas, Burritos oder Tacos! Daher habe ich mir überlegt ein paar leckere Flap Meat Tacos zu machen.
Das Flap Steak habe ich 2 Stunden im Sous-Vide Becken bei 49 Grad vorgegart während ich die Vorbereitungen für die Salsa und die Guacamole erledigt habe. Wer die fertigen Tacos aus dem Supermarkt, die schon beim anschauen auseinander brechen,  genauso wenig mag wie ich, sollte die kleinen Teigfladen einfach selbst machen. Es ist gar nicht soviel Arbeit wie ihr vielleicht meint und es lohnt sich wirklich. Die selbstgebackenen Tacos sind schön soft und lassen sich deutlich besser in Form bringen.
Nach dem das Flap Meat im Wasserbad gegart wurde, habe ich es noch mal von beiden Seiten für ca. 60 Sekunden im OFB (Over-Fired Broiler) gegrillt. Das Ergebnis lässt sich wie immer sehen, eine perfekte Kruste und im Kern schön medium! Die Flap Meat Tacos kann ich euch absolut empfehlen, das Fleisch ist schön zart und hat einen hervorragenden Geschmack. In Verbindung mit der Salsa und der Guacamole, ein Traum!

Flap Meat by Don Carne

Flap Meat Tacos für 2-4 Personen



Flap Meat by Don Carne

Zutaten

  • 600g GOP Flap Meat (z.B. von Don Carne)
  • 120 g Maismehl
  • 120 g Weizenmehl
  • 100 ml Wasser
  • 50 g geschmolzene Butter
  • ½ TL Backpulver
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriander
  • 1 gehackte Jalapeno
  • 1 große Tomate
  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone
  • gutes Olivenöl (z.B. von Band of Chefs)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Flap Meat für 2 Stunden bei 49 Grad im Sous Vide vorgaren. Dazu nimmt ihr das Fleisch aus der Verpackung, tupft es ab und vakuumiert es mit einem guten Schuss Olivenöl. In der Zwischenzeit für die Guacamole das Fruchtfleisch der Avocado zusammen mit den gehackten Knoblauchzehen, der halben gehackten Jalapeno und dem Saft der halben Zitrone vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Kühlschrank ziehen lassen.

  2. Für die Salsa die Tomaten und Zwiebeln würfeln. Den Koriander klein hacken und alles zusammen mit einem Schuss Olivenöl vermengen. Anschließend den Rest der Jalapeno dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  3. Für den Taco Teig das Mehl mit dem Backpulver und einem Teelöffel Salz vermischen. Die geschmolzene Butter und das Wasser nach und nach dazugeben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen und anschließend in 8 gleiche große Kugel teilen. Die Teiglinge in dünne Fladen ausrollen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für eine halbe Minute braten. Die Tacos sind fertig sobald der Teig Blasen bildet, anschließend könnt ihr sie in die typische Taco-Form bringen.

  4. Jetzt ist es an der Zeit das Fleisch aus dem Wasserbad zu holen, den Beutel vorsichtig öffnen und das Fleisch gut abtupfen. Den OFB vorheizen und anschließend das Flap Meat von beiden Seiten für gute 60 Sekunden grillen. Das Fleisch danach noch 5 Minuten ruhen lassen und es quer zur Faser in dünne Streifen schneiden. Wer mag gibt noch etwas grobes Meersalz und frischen Pfeffer dazu.

  5. Die Tacos erst mit der Tomaten-Koriander Salsa füllen, das Fleisch darauf geben und je nach Geschmack einen guten Löffel Guacamole dazugeben. Die Flap Meat Tacos direkt servieren, guten Appetit 🙂

 

 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.