Nüsse vom Grill – 3 Nüsse für Spicebar

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Nüsse vom Grill

Im Rahmen der #nutchallenge von Spicebar, an der ich auch teilgenommen habe, ging es darum diverse Nüsse (Pinienkerne, Walnüsse und Pistazienkerne) auf dem Grill zuzubereiten. Eine Auswahl an Gewürzen der Berliner Manufaktur gab es dazu.

IMG_8654

Bei dem Wettbewerb, an dem verschiedene Blogger teilgenommen haben, konnte jeder Teilnehmer weitere Zutaten nach Belieben benutzen. Schaut doch auch mal bei meinen Mitstreitern vorbei:
DonCaruso-BBQ, Chilis-Grillen.de, Mr Nicefood, Redmountain BBQ, Onkel Kethe, Bo’s BBQ, Flammenspiel BBQ, Jailhouse CooKing, BBQ-Rules, OSGC.de, Fit and BBQ, Der Burner, Feuerspucker BBQ & Purple Avocado.

3 Nüsse für Spicebar

Da ich bisher keine Erfahrungen mit Nüssen vom Grill gemacht habe, habe ich Anfangs ein wenig rum probiert. Mit den ersten Ergebnissen war ich aber nicht wirklich zufrieden 😉
Am Ende habe ich dann pro Nuss ein Rezept gemacht, bei dem ich mich auf die beiden Hauptzutaten konzentriert habe: Gewürze und Nüsse
  • Feine Pistazien
  • Kakao Kerne
  • Glühwein Walnüsse

IMG_7466

Mein persönlicher Favorit sind die feinen Pistazien, lecker würzig mit einer schönen Rauchnote. Die schokoladen Pinienkerne sind aber auch nicht zu verachten und zusammen mit den Pistazien richtig lecker. Die Walnüsse runden das Trio ab und bilden einen gelungenen Abschluss.
Die einzelnen Rezepte und wie ich diese zubereitet habe, könnt ihr hier nachlesen:

 

Feine Pistazien



Feine Pistazien

Zutaten

  • 100g Pistazien
  • Finest No.7
  • Devils Smoke Räucherchips von Axtschlag

Zubereitung

  1. Die Pistazien zusammen mit einem TL Finest No.7 in einen Behälter mit Wasser geben und für 10min wässern.
  2. Den Grill auf indirekte Hitze vorbereiten (160 Grad) und die Räucherchips auf die Glut geben. Die Nüsse anschließend aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Die Nüsse habe ich dann in eine Konics Schale gegeben, nochmal mit Finest No.7 gewürzt und anschließend in den indirekten Bereich des Grills gestellt.
  3. Die Nüsse bleiben nun gute 60 Minuten auf dem Grill, alle 10 Minuten habe ich sie mit Wasser eingesprüht und mit Finest No.7 gewürzt.
  4. Fertig sind die Pistazien sobald sie trocken sind und das Gewürz leicht angeröstet ist.
 

 

Kakao Kerne



Kakao Kerne

Zutaten

  • 100g Pinienkerne
  • 4 TL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Kakao Hafertraum
  • 1 TL Kakao Kanone
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Chili

Zubereitung

  1. Die Gewürze in einen kleinen Behälter geben und gut vermischen. Die Pinienkerne währenddessen für 10min wässern.
  2. Den Grill auf indirekte Hitze vorbereiten (200 Grad), die Nüsse anschließend aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Die Nüsse habe ich dann auf Backpapier gelegt und in den indirekten Bereich des Grills gelegt.
  3. Die Nüsse bleiben nun gute 30 Minuten auf dem Grill und werden alle 5 Minuten mit Wasser eingesprüht und mit dem Rub gewürzt. Zwischendurch die Kerne immer mal wieder mischen.
  4. Fertig sind die Nüsse sobald sie trocken sind und das Gewürz leicht angeröstet ist.
 

 

Glühwein Nüsse



Glühwein Nüsse

Zutaten

  • 100g Walnüsse
  • 2 TL Glühwein Gewürz
  • ½ TL Berliner Chili
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 TL brauner Zucker

Zubereitung

  1. Rosmarin kleinschneiden und zusammen mit den Gewürzen und Nüssen mischen.
  2. Mit etwas Öl in einer Pfanne bei leichter Hitze anbraten und schwenken
  3. Anschließend wird die Pfanne für 20-30min in den indirekten Bereich (180 Grad) des Grill gestellt. Wer mag legt noch ein paar Räucherchips in die Glut.
  4. Sobald die Walnüsse leicht angeröstet und braun sind, vom Grill nehmen und abkühlen lassen.
 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.