Doppelter Büffel Burger

in Kooperation - Werbung

Doppelter Büffel Burger mit Mango Chili-Salsa

Es ist mal wieder Zeit für einen Burger, heute gibt es diesen super leckeren Doppel Büffel Burger mit Mango-Chili Salsa.  Die Hauptakteure sind ein aromatisches Ribeye Büffel Patty und der total leckere Büffel Mozzarella von Büffel Bill. Für mich eine hervorragende Kombination, den gab es für mich mit Sicherheit nicht das letzte mal.
Für die Buns habe ich mein überarbeitetes Bun Rezept 2.0 genommen, selbstverständlich könnt ihr auch jedes andere Rezept nehmen.

Doppelter-Büffel-Burger-10

OFB trifft auf Büffel

Die Patties habe ich auf meinem Over-Fired-Broiler (OFB) zubereitet, die Kruste die das Höllenfeuer zaubert ist und bleibt einfach genial. Geschmacklich harmoniert das intensive Büffel Ribeye sehr gut mit dem Mozzarella und dem Mango-Chili Salsa. Eine sehr gelungene Kombination. Burger sind und bleiben einfach eine geile Sache!
Die weiteren Schritte könnt ihr wie immer, einfach dem folgenden Rezept entnehmen:

OFB trifft auch Büffel Burger

 

Doppelter Büffel Burger für 2 Personen



Die Zutaten auf einen Blick

Zutaten

  • ​2x 180g Büffel Ribeye Patties (www.bueffelbill.com)
  • 2 Scheiben Büffel Mozarella (www.bueffelbill.com)
  • 1 Mango
  • 1 rote Chili
  • 1 TL Honig
  • Grüner Salat
  • Halben Bund Korriander
  • Saft einer halben Limette
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  1. ​Die Mango in Scheiben schneiden und von beiden Seiten kurz angrillen, anschließend in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Chili und den Korriander klein hacken und zusammen mit den Mango Würfeln, Honig und dem Limettensaft vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und beiseite stellen.
  3. Die Burger Patties von beiden Seiten für je 60 Sekunden unter dem OFB scharf angrillen, bis eine schöne Kruste entstanden ist. Den OFB anschließend auf kleinste Stufe stellen und die Patties in die Fettfangschale legen. Je nach Garpunkt und Geschmack zwischen 5 und 10 Minuten ziehen lassen. Beim Burger wie beim Steak, stehe ich auf Mediumrare.
  4. Wer mag kann die Buns von beiden Seiten noch kurz anrösten und dann mit dem Belegen des Burgers anfangen. Dazu wird der Salat auf den unteren Teil des Buns gelegt, darauf kommt dann die Mango-Chili Salsa gefolgt vom saftigen Büffel Patty. Der Mozarella kommt nun auf das Fleisch und ein "Klecks" Salsa zusammen mit dem oberen Teil des Buns schließen den Burger ab.
  5. Als passende Beilage empfehle ich euch z.B. Süsskartoffel-Pommes. Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit!
 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.