Beef Rib Tacos (GOP Plate Ribs)

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Beef Rib Tacos

Die Albers Food Challenge geht in die 5. Runde und es gibt Ribs, aber nicht irgendwelche sondern mächtige Beef Short Ribs aus Nebraska. Die Beef Profis der Greater Omaha Packers Company suchen dafür nur die besten Rinder aus und das zahlt sich aus. Die Qualität ist sagenhaft!
Wenn du jetzt schon Bock bekommen hast, schau unbedingt bei Albers Food in den Online Shop! Wenn du sehen willst wie man sie zubereiten kann und was man daraus leckeres zaubern kann, dann schau einfach in diesen Beitrag.

Ich liebe Beef Ribs!

In den letzten Jahren habe ich viele Beef Ribs ausprobiert und bin mittlerweile fest der Überzeugung, dass die „US Ribs“ die Besten sind. Sicherlich sind auch die Australischen nicht zu verachten aber die Amerikanischen gefallen mir noch etwas besser.
Für mich dürfen die Ribs gerne etwas fettiger sein, aber das Fett sollte schön geschmolzen sein und die Ribs dadurch richtig schön saftig. Neben dieser Eigenschaft sollten sie natürlich auch geschmacklich überzeugen und das tun die Greater Omaha Gold Label Ribs definitiv.
Short Ribs gehören für mich zu den absoluten Favoriten wenn es um das klassische Barbecue geht!

Nimm dir Zeit, viel Zeit…

Bei der Zubereitung gibt es sicherlich kein Patent-Rezept und es gibt auch verschiedene Möglichkeiten wie ihr sie zubereiten könnt. Meine Lieblings-Methode braucht einfach nur Zeit, viel Zeit und kein Schnick-Schnack. Kein Dämpfen! Kein Glasieren!
Je nachdem wie fettig die Beef Ribs sind, kann die Zubereitung auf dem Smoker durchaus mal 12 Stunden dauern. Ich gehe dabei gar nicht mal zwangsläufig nur nach der Kerntemperatur sondern viel nach Gefühl. Wer sich nicht ganz sicher ist, sollte zumindest eine Temperatur von um die 90 Grad anpeilen. Dann sollten die Ribs schön saftig sein und das Fett geschmolzen.
Mit dieser Methode habe ich in der letzten Zeit die (für mich) besten Ergebnisse erzielt. Die Ribs habe ich übrigens nicht pariert, dass Fett darf also drauf und dran bleiben. Beim Gewürz schwöre ich auf den Texas-Rub, also 50% Salz und 50% Pfeffer. Allerdings habe ich diesmal eine Ausnahme gemacht und den Traeger Rub benutzt, den ich sehr empfehlen kann.

Beef Rib Tacos

Ob man jetzt zu den Beef Rib Tacos sagen kann, dass sie ein „Leftover“ Gericht sind oder ob man die Ribs genau aus dem Grund macht, muss jeder für sich entscheiden. Ich bin absoluter Taco-Fan und wer mich bei Instagram verfolgt, hat dies mit Sicherheit schon mitbekommen.
Das schöne an den Tacos ist einfach, dass man im Prinzip alles damit machen kann. Ich liebe Beef Ribs und ich liebe Tacos!

Beef Rib Tacos (GOP Plate Ribs)



Beef Ribs aus der Short Plate

Zutaten

  • 1x Greater Omaha Gold Label Rib Short Ribs z.B. von Albers Food
  • 1x Maistortilla Taco Shells (12 Stück) z.B. von Palapa
  • 1x Bund Koriander
  • 2x rote Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 1x Ananas (in kleine Würfel geschnitten)
  • 2-3 EL Lime Juice
  • Limettensaft (optional)
  • Mojito Marmelade z.B. von Sydney & Frances
  • Rub z.B. von Traeger
  • Piri Piri z.B. von Sydney & Frances

Zubereitung

  1. Die Short Ribs mit dem Rub von beiden Seiten gründlich einreiben, wer mag kann vorher noch die Silberhaut auf der Unterseite entfernen. Das Fett bleibt allerdings auf den Ribs. Den Grill in der Zwischenzeit auf ca. 105 Grad einregeln und die Beef Ribs anschließend auflegen.
  2. Die Ananas Würfel zusammen mit Lime Juice und Piri Piri Gewürz vermengen und für ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Je nach Ribs bleiben diese bis zu 12 Stunden auf dem Grill oder Smoker. Die Ribs sollten eine Kerntemperatur von ca. 90 Grad haben und dürfen anschließend noch in Alufolie eingepackt eine Stunde im Backofen (bei 60 Grad) verbringen.
  4. Die Tacos können jetzt schon mal vorbereitet werden und mit den einzelnen Zutaten belegt werden. Jetzt fehlt noch das Fleisch! Dazu werden die Knochen aus den Short Ribs entfernt und anschließend einfach zerrupft oder alternativ in kleine Würfel geschnitten. Als Finish könnt ihr noch etwas Limettensaft über die Beef Rib Tacos geben. Kleiner Tipp: Probiert das Fleisch mal direkt nachdem "pullen"!
 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.