Wildes Sandwich aus dem Petromax Sandwicheisen

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Wildes Sandwich aus dem Petromax Sandwicheisen

Mitte November letzten Jahres war es wieder soweit, zusammen mit Tobias Oehlke und Björn von Waldstadt BBQ haben wir uns zum 2. MEATus verabredet, diesmal sollte es in die Natur gehen.
Ganz im Zeichen des Kochens über offenem Feuer ging es für uns nach Lünne an den blauen See. Dank der freundlichen Unterstützung von Coleman konnten wir auf ein komplettes Camping Equipment zurückgreifen. Vielen Dank noch mal an dieser Stelle, mehr dazu demnächst.

Wilder Heinrich trifft auf Petromax

Zum richtigen Outdoorcooking gehören die Petromax Produkte mittlerweile irgendwie schon fest dazu, egal ob Feuertopf oder gusseiserne Pfanne. Für mein Sandwich ist neben dem Feuertopf auch das gusseiserne Sandwicheisen und der Atago zum Einsatz gekommen.
Und passend zur Jahreszeit habe ich mich für Wild vom „Wilden Heinrich“ statt Rindfleisch entschieden. Dazu noch Rotweinzwiebeln und etwas Blauschimmelkäse, eine perfekte Kombination für einen kalten Tag im Freien.

Wildes Sandwich aus dem Petromax Sandwicheisen



Wildes Sandwich

Zutaten

  • 4 Scheiben Sandwich Toast
  • 2 Wild Burger (von wilderheinrich.de)
  • 250g Rote Zwiebeln
  • 500ml Rotwein
  • 100g brauner Zucker
  • 100g Blauschimmelkäse
  • gutes Olivenöl z.B. The Sin Oil Verum*
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. ​Für die Rotweinzwiebeln werden zunächst die Zwiebeln geachtelt und im Dutch Oven mit etwas Olivenöl angedünstet. Dafür habe ich ca. 16 Cabix Plus im Anzündkamin durchgeglüht und unter den FT 4.5 gelegt. Anschließend wird der Zucker dazugegeben, sobald dieser karamellisiert ist, die Zwiebeln mit dem Rotwein ablöschen. Die Rotweinzwiebeln ein reduzieren lassen und später zum Warmhalten einfach ein paar Briketts entfernen um damit die Hitze zu verringern.
  2. Die Wild Burger Patties in der gusseisernen Pfanne über offenem Feuer von beiden Seiten braten und anschließend zur Seite stellen.
  3. Den Toast in das Sandwicheisen legen, auf die untere Seite das Patty legen und anschließend mit den Rotweinzwiebeln und dem Blauschimmelkäse belegen. Das Sandwicheisen schließen und im offenen Feuer des Atago toasten. Sobald das Sandwich eine schöne goldgelbe Farbe ist es fertig.
 

Verwendete Produkte (Werbung)

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.