Pulled Chicken Anleitung

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Pulled Chicken



Saftig und super vielseitig

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Hähnchenschenkel großzügig mit dem BBQ Rub bestreuen und einreiben. Optional könnt ihr die Schenkel auch mit etwas Öl einpinseln und dann den Rub auftragen. Die fertigen Schenkel mit Frischhaltefolie abdecken und zum marinieren in den Kühlschrank stellen.



  2. Den Grill für "Low and Slow" einregeln (90-120 Grad), die Räucherchips auf die Glut legen und anschließend die Hähnchenschenkel auflegen. Die ganze Prozedur dauert ca. 2,5 Stunden, fertig ist das Pulled Chicken sobald eine Kerntemperatur von ca. 80 Grad erreicht wurde. Weniger sollte es nicht sein bei Geflügel. Wenn ihr nicht soviel Zeit habt könnt ihr die Grill Temperatur auch höher ansetzen, richtig gut werden die Schenkel allerdings bei niedrigen Temperaturen.


  3. Die fertigen Schenkel befreit ihr dann erstmal von der Haut und legt diese beiseite. Die Schenkel könnt ihr jetzt mit 2 Gabeln "Pullen". Die Haut könnt ihr wahlweise noch mal kurz in eine Pfanne anbraten oder direkt mit einem Messer in kleine Stücke schneiden.



  4. Das Pulled Chicken anschließend mit der Haut und BBQ Sauce vermischen und zum Beispiel in einem Bun mit etwas Cole Slaw anrichten. Pulled Chicken schmeckt auch zu vielen weiteren Gerichten, wie zum Beispiel den Pulled Chicken Quesadillas oder als Pizza Belag.


Weitere Informationen

Alternativ zu Hähnchenschenkeln könnt ihr auch Hähnchenbrust nehmen, allerdings ist die Gefahr dann relativ groß das das Fleisch trocken wird, da die Brust kaum Fett hat.

3-4 Schenkel reichen für ca. 2-3 Personen aus, also plant entsprechende Mengen bei der Zubereitung ein.

 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.