Ein norddeutscher Klassiker: Grünkohl aus dem Dutch Oven

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Im 7. Türchen gibt es einen echten Klassiker

Heute gibt es einen norddeutschen Klassiker, leckeren Grünkohl aus dem Dutch Oven. Ein Gericht das man übrigens am besten erst am zweiten Tag essen sollte, denn dann schmeckt der Grünkohl erst richtig lecker. Zugegeben, er schmeckt natürlich auch am ersten Tag!
Verfeinert habe ich den Grünkohl mit dem gleichnamigen Gewürz von Ankerkraut, das im diesjährigen Premium Adventskalender im 7. Türchen ist. Die passende Wurst zum Grünkohl gibt es übrigens beim Schwarzwälder, den passenden Rabattcode findet ihr ebenfalls im Beitrag.

Rabattcodes während der Kalender Aktion

Mit dem Code KALENDERPFEFFER könnt ihr euch einen Gratis Steakpfeffer Hamburg bei Ankerkraut im Shop sichern. Ab einem Mindestbestellwert von 30€ bekommt ihr diesen Gratis dazu. ACHTUNG: ihr müsst den Streuer in euren Warenkorb legen und dann den Code eintippen.
www.ankerkraut.de
Mit dem Code ADVENTSKALENDER10 bekommt ihr 10% Rabatt beim Einkauf im Shop von “Der Schwarzwälder”.
www.der-schwarzwaelder.com
Grünkohl aus dem Dutch Oven ist das perfekte Soulfood

Grünkohl aus dem Dutch Oven ist das perfekte Soulfood

Das Grünkohl Gewürz rundet das Gericht ab

Das Grünkohl Gewürz rundet das Gericht ab

Endlich Dutch Oven Zeit

Der Dutch Oven spielt bei mir ehrlich gesagt in den Sommermonaten eher weniger eine Rolle, er kommt zwar hin und wieder zum Einsatz, aber in den kalten Herbst- und Wintermonaten kommt er deutlich häufiger zum Einsatz.
Besonders die vielseitig gefällt mir sehr gut, so kann man den gusseisernen “Dopf” nicht nur über offenem Feuer einsetzen sondern auch auf dem Gasgrill. Wenn ihr noch auf der Suche nach passendem Gusseisen seid, schaut mal bei Burnhard vorbei.
Der Dutch Oven passt perfekt zum Burnhard Earl

Der Dutch Oven passt perfekt zum Burnhard Earl

Grünkohl aus dem Dutch Oven

Ein norddeutscher Klassiker: Grünkohl aus dem Dutch Oven von Burnhard. Nicht nur Soulfood für die graue Jahreszeit...
Pin Recipe
Rezept drucken
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit4 Stunden
Portionen8 Personen

Zutaten

  • 2 kg Grünkohl (TK)
  • 500 g Angeräucherte Bauernwürste z.B. von der Schwarzwälder
  • 500 g Karoffeln in Würfel geschnitten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Bauchspeck in feine Würfel geschnitten
  • 1 große Gemüsezwiebel fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • Ankerkraut Grünkohlgewürz

Anleitungen

  • Den Dutch Oven in der direkten Zone bei mittlerer Hitze aufheizen lassen. Danach den Bacon und die Zwiebeln mit etwas Olivenöl und dem Grünkohlgewürz andünsten. Im Anschluss den tiefgefroren Grünkohl dazugeben und bei geringer Hitze auftauen lassen.
  • Sobald der Grünkohl aufgetaut ist, wird die Temperatur im Grill erhöht. Kartoffeln und Gemüsebrühe dazugegeben, alles zusammen kurz aufkochen lassen und anschließend bei niedriger Temperatur ca. 3 Stunden mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Zwischendurch den Grünkohl hin und wieder umrühen.
  • Nach 3 Stunden werden die Würste mit in den Dutch Oven gegeben. Nach einer weiteren Stunde köcheln, wird der Grünkohl noch mal mit dem Ankerkraut Grünkohlgewürz abgeschmeckt. Anschließend wird der fertige Grünkohl mit Senf und Essig serviert. Guten Appetit!
Rezept drucken Pin Recipe
Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.