Review: Warpigs BBQ – Brewpub Kopenhagen

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

On Tour: Warpigs Brewpub, Dänemark

Aktuell bin ich viel unterwegs und aus diesem Grund gibt es statt einem neuen Rezept, wieder ein Review und zwar zum Warpigs Brewpub in Kopenhagen. Bei meinem letzten Kopenhagen Besuch im Sommer 2019 habe ich es leider nicht geschafft, dafür aber endlich in diesem Jahr. Zusammen mit Camillo von Don Caruso BBQ war ich in die Europäische Zentrale von Traeger Grills eingeladen und wir hatten glücklicherweise noch Zeit für einen Besuch im Warpigs.
Das Restaurant im Meating Packing District von Kopenhagen vereint Texas BBQ und dänische Braukunst in einem Haus. Alle Barbecue und Bier Liebhaber kommen hier garantiert auf Ihre Kosten. Neben der “Holy Trinity” gibt es im Warpigs saftige Beef Ribs und jede Menge “Sides”, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
Die Zubereitung erfolgt im Smoker, der ebenfalls Teil der offenen Küche im Warpigs ist. Wie in Texas üblich, bestellt man auch hier sein Fleisch nach Gewicht.

Warpigs Brewpub, Kopenhagen

Das legendäre Texas Smørrebrød

Smörrebröd oder wie der Däne schreibt Smørrebrød, ist im Prinzip ein ordentlich belegtes Butterbrot, dass man diese Begrifflichkeit auch mit amerikanischem Barbecue verbinden kann, zeigt das Texas Smørrebrød. Dieses Sandwich ist definitiv nichts für Kalorienzähler! Schon bei der Zubereitung läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
Aber eins nach dem anderen oder besser gesagt eine Zutat nach der anderen. Das Texas Smørrebrød besteht aus dem unteren Teil eines ganzen Weißbrotes und insgesamt bis zu drei Sorten Fleisch. Welche Sorten es werden, kann im Prinzip jeder selbst bestimmen. Camillo und ich haben uns für die klassische Variante entschieden, eine Lage saftiges Beef Brisket, gefolgt von einer ordentlichen Portion Pulled Pork und feinsten hausgemachten Würsten aus dem Smoker.
Zum Abschluss kommt noch eine Ladung Cole Slaw oben drauf, die eingelegten Gurken bilden die Spitze des Eisbergs. Der obligatorische Verdauungsschnaps wird auf dem Tablett direkt mitgeliefert. Da wir uns die Stulle geteilt haben, gab es noch ein paar Beef Ribs dazu. Eine echte Platte für hungrige Männer. Zugegeben das Brot haben wir nur probiert aber nicht komplett gegessen, empfehlenswert ist das Texas Smörrebröd aber so oder so!

Texas Smørrebrød

Wer schon mal in Dänemark war, weiß das es dort nicht wirklich günstig ist und das gilt auch für das Warpigs. Für das Texas Smørrebrød fallen 350 Kronen an, das sind umgerechnet ca. 47 Euro, die Beef Ribs schlagen noch mal mit knapp 30 Euro zu buche. Dazu noch 1-2 Bier und man sollte gute 50 Euro pro Person einplanen. Übrigens die Beef Ribs sind etwas günstiger als das Beef Brisket, bisher kannte ich es nur andersherum.
Mal abgesehen von den Preisen, die wie gesagt in Dänemark eh schon sehr hoch sind, kann ich euch einen Besuch im Warpigs definitiv empfehlen. Die Location, das Bier und wirklich gutes Barbecue warten auf euch. Übrigens die nähere Umgebung, eine Art alter Schlachthof, ist ebenfalls sehr Interessant. Dort gibt es jede Menge kulinarische Vielfalt zu entdecken, leider war während unseres Besuchs der Taco-Laden “Hija De Sanchez” im Winterschlaf. Ich hoffe ein Besuch klappt beim nächsten Aufenthalt.

Duftmarken setzen!

So leer ist es nur am frühen Nachmittag im Warpigs

Mikkeller Brewery

Ähnlich wie auch im “The Bird Barbecue” in Berlin, spielt auch im Warpigs das Thema Bier eine sehr große Rolle. Denn hier wird nicht nur Bier serviert sondern auch gebraut. Die angeschlossene Mikkeller Brewery gehört zu den bekanntesten des Landes und ist mittlerweile weit über Dänemark hinaus bekannt. Im Jahre 2006 von Mikkel Borg Bjergsø gegründet, gibt es mittlerweile neben zwei Brauereien in Kopenhagen, eine in San Diego und eine in New York.
Im Warpigs Brewpub könnt ihr aus bis zu 22 Sorten Bier auswählen, so kommen nicht nur Fleisch Fans auf ihre Kosten sondern auch alle Bier Liebhaber. Die Mikkeller Bars gibt es übrigens rundum den Globus verteilt, egal ob in Berlin, Bangkok, Tokyo oder eben auch im Flughafen von Kopenhagen.

Texas BBQ trifft auf dänische Braukunst…

Dinner for Two

Fakten
Öffnungszeiten & Adresse
  • Flæsketorvet 25, 1711 København, Dänemark
  • Parkplätze sind ausreichend vorhanden
  • Montag bis Donnerstag von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr
  • Freitag und Samstag von 11.00 Uhr bis 02.00 Uhr
  • Sonntag von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr
  • Die Küche schließt immer um 22.00 Uhr!
Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.