Vorstellung: Ottos Grillstand (Grilltisch)

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Ottos Grillstand (Grilltisch)

Auf diesen Neuzugang habe ich sehnsüchtig gewartet, der Grilltisch der Otto Wilde Grillers, besser bekannt als Ottos Grillstand. Bereits im letzten Jahr auf der Spoga 2017 wurde der Grilltisch angekündigt und ziemlich genau ein Jahr später ausgeliefert.
Bereits vor mehr als einem Jahr wurde in der „OFB Community“ eine Umfrage der Otto Wilde Grillers gestartet, wo es um einen speziellen Tisch für den Over-Fired Broiler (OFB) ging. Die Community durfte also abstimmen was dieser Grilltisch unbedingt beinhalten soll. Eine richtig coole Aktion, ich mag es wenn der Kunde bzw. Benutzer auch nach seiner Meinung gefragt wird.
Das finale Ergebnis stelle ich euch in diesem Beitrag vor und warum Ottos Grillstand für mich das „I-Tüpfelchen“ in meiner Garten- und Outdoorküche ist, erfahrt ihr ebenfalls in diesem Beitrag.

Die perfekte Ergänzung

Als ich das erste Mal auf dem Moesta-BBQ Festival den Grilltisch „live“ bewundern durfte, war ich erstaunt wie groß der Tisch tatsächlich ist, alleine die Edelstahl-Arbeitsplatte hat eine Fläche von 120 x 75 cm! Die vielen Ablagemöglichkeiten bieten ebenfalls ausreichend Platz, so passen in den Schrank ohne Probleme zwei 5 Kilo Gasflaschen.
Aber nicht nur aufgrund der Größe ist Ottos Grillstand für mich die perfekte Ergänzung zu meinem „Männer-Spielplatz„, sondern auch weil er optisch einfach super ins Gesamtbild passt. Der Hauptgrund ist aber selbstverständlich die praktische Verwendung, so kann ich bei gutem Wetter den Grilltisch einfach nach draußen schieben und habe ausreichend Platz zum arbeiten.
Besonders die Edelstahl Oberfläche sieht nicht nur super aus, sondern lässt sich auch sehr einfach reinigen. Sobald die nächste Gartenparty ansteht, lässt sich der Tisch natürlich auch auf die Terrasse schieben und dient dann als mobile Bar.
Ihr werdet Ottos Grillstand also in der nächsten Zeit noch viel häufiger zusehen bekommen.

Der Grilltisch im Überblick

Ottos Grillstand (Grilltisch) im Detail:
  • Arbeitsfläche 120 x 75 cm
  • Oberfläche aus Edelstahl
  • Robustes Lärchenholz
  • Schrank (verschließbar) mit Platz für bis zu zwei 5 Kilo Gasflaschen
  • Platz für Otto Aufbewahrungsbox und weiteres Zubehör
  • In zwei unterschiedlichen Arbeitshöhen verfügbar (95 oder 105 cm)
  • Zwei Lenkrollen zum einfachen bewegen
  • Abdeckhaube erhältlich
  • Universell einsetzbar
  • Passendes Werkzeug befindet sich im Lieferumfang
Der Grilltisch ist für 699,00 Euro im Online Shop von den Otto Wilde Grillers erhältlich und wird versandkostenfrei (Deutschland) geliefert.

Der Aufbau

Geliefert wird der Grilltisch via Spedition in 3 sehr gut verpackten Karton, jeder Karton mit den entsprechenden Teilen (Holzteile und 2 Blechteile) ist gut gekennzeichnet. Das die einzelnen Teile übrigens gut verpackt sind, zeigt der Berg Pappe der später übrig bleibt 😉 Die Fahrt zum Wertstoffhof ist somit unumgänglich. Ein gutes hat die Pappe, sie kann wunderbar als Unterlage während des Aufbaus genutzt werden.
Den Aufbau selbst kann man grundsätzlich alleine durchführen, es wird aber empfohlen Ottos Grillstand zu zweit aufzubauen. Die Holzkomponenten haben bereits vorgebohrte Löcher, so dass mit dem mitgelieferten Werkzeug der Aufbau in gut 2 Stunden erledigt ist. Die Anleitung ist bebildert und sehr einfach zu verstehen.

Es empfiehlt sich übrigens die Folie von der Edelstahl-Arbeitsplatte erst ganz zum Schluss zu entfernen, so stellt ihr sicher, dass währenddessen nichts verkratzt. Im Lieferumfang befindet sich noch ein weiterer „Holzpfosten“, den ihr auf dem Tisch montieren könnt. Dieser dient zum Beispiel dazu, das Kabel des Elektro-OFB aufzuwickeln, ich habe ihn ganz bewusst weggelassen, weil ich den Tisch ohne schöner finde.
Im Inneren des Schranks befinden sich übrigens verschiedene Möglichkeiten um die Gasflaschen zu befestigen und an der Rückwand gibt es eine Öffnung für den Gasschlauch. Mehr Fotos findet ihr der Gallery.

Mein Fazit

Ottos Grillstand ist einer meiner Highlights in diesem Jahr, er rundet meine Garten- und Outdoorküche perfekt ab. Der Grilltisch ist robust, gut verarbeitet und macht auch optisch richtig was her. Die Aufteilung und Größe ist einfach der Hammer, der Tisch ist nicht zu groß und nicht zu klein.
Der Preis ist mit 699 Euro sicherlich kein Schnapper, aber auch mein „alter“ IKEA Grilltisch (Ikea Outdoorküche Rimfora) hat schon 449 Euro gekostet. Und diese beiden Tische sind absolut nicht vergleichbar, der Aufpreis für Ottos Grillstand ist meiner Meinung nach gut angelegt.
Um den Tisch noch besser bewegen zu können, wäre entweder ein Griff zum anheben oder zwei zusätzliche Lenkrollen (feststellbar) eine gute Sache. Sofern man keine Gasflaschen im Schrank nutzt, wären optionale Einlegeböden perfekt gewesen. Das sind die einzigen kleinen Verbesserungen die ich mir wünschen würde, durchaus zwei Punkte die ich vielleicht sogar selbst nachrüste.
Alles in allem gefällt mir Ottos Grillstand richtig gut und ich freue mich schon auf die nächsten Sessions im Garten. Wer also auf der Suche nach einem mobilen Grilltisch ist, sollte ihn sich unbedingt anschauen!
PS: Wer den Tisch im Freien stehen lassen möchte, dem empfehle ich die spezielle Abdeckhaube.

AKTION: 49 Euro Albers Food Gutschein – Freunde werben Freunde

Wenn du planst dir einen Grilltisch und den OFB zu kaufen, kannst du über folgenden Link dir noch einen Albers Food Gutschein über 49 Euro sichern! Einfach hier klicken: ​https://www.ottowildegrillers.com?awref=5awmmho2ss
Mehr zur Aktion findest du hier: https://www.ottowildegrillers.com/de/freunde-werben/

Gallery

Ein paar Eindrücke vom Unboxing und Aufbau:
[/su_custom_gallery] Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.