Blog-Roulette mit Weinfreunde.de

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Blog-Roulette mit Weinfreunde.de

Zu einem gelungenen Grillabend mit Freunden gehört neben leckerem Essen auch die richtige Getränkeauswahl. Normalerweise wähle ich die passenden Getränke zum jeweiligen Essen selbst aus, das sollte diesmal aber anders sein.
Denn im Rahmen der Aktion „Blog-Roulette mit Weinfreunde.de“ wurde ich diesmal von Camillo von Don-Caruso BBQ mit einem Weinpaket überrascht. Im Gegenzug habe ich für Camillo im Online-Shop bei Weinfreunde.de ebenfalls eine feine Auswahl Weine für ihn bestellt.
Im neuen REWE Online-Weinshop gibt es eine Vielzahl an Weinen, egal ob für Fisch oder Fleisch. Dank der verschiedensten Filter Möglichkeiten findet ihr für jeden Anlass den passenden Wein oder aber auch den passenden Drink für danach.
Wer sich dennoch nicht sicher ist, kann von Montags bis Samstags die persönliche Beratung (telefonisch) nutzen.

Wein-Tasting

Die Lieferung erfolgt bequem per DHL und wir vorher per E-Mail angekündigt. Ich war schon sehr gespannt auf das Überraschungspaket von Camillo. Umso mehr freute ich mich das er für uns eine schöne Auswahl Weißweine, sowie einen Secco zum anstoßen ausgewählt hatte:
  • Riesling trocken Hungerbiene 2015 (Mehr Infos)
  • Scheurebe trocken Siefersheimer 2016 (Mehr Infos)
  • Sybillenstein Rivaner trocken Alte Reben 2016 (Mehr Infos)
  • Captain Kuddel’s Elbsecco Bianco (Mehr Infos)
Damit der Wein am Tisch seine Temperatur behält, lag dem sehr gut verpackten Paket noch ein passender Weinkühler dabei.
Auf Weinfreunde.de habe ich mich dann mit meinen Freunden zusammen über die einzelnen Weinsorten informiert und wir beschlossen dazu einen leichten Salat mit Iberico Secreto zu essen.

…and the Winner is?!

Der super fruchtige Scheurebe trocken Siefersheimer hat am Ende das Rennen gemacht, der trockene 2016er Weißwein aus Rheinessen war der Liebling des Abends. Aber auch die anderen beiden Weißweine und der Captain Kuddel’s Elbsecco haben uns sehr gut geschmeckt.
Die Kombination aus Iberico Secreto und den einzelnen Weinen hat perfekt gepasst. Es hat sich mal wieder gezeigt, dass die Getränkeauswahl (fast) genauso wichtig ist wie das eigentliche Essen. Die einzelnen Weine würden wir genauso wieder bestellen. Vielen Dank an Don Caruso BBQ für das gelungene Überraschungspaket.
Übrigens mit dem Code „Grillweine10“ (einmalig gültig bis Ende Juni 2018) bekommt ihr einen Rabatt in Höhe von 10% auf www.weinfreunde.de.
Das passende Rezept habe ich im folgenden zusammengefasst:

Iberico Secreto für 4 Personen



Die Drei Hauptdarsteller

Zutaten

  • 600 g Iberico Secreto
  • 200 g grüner Spargel
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g Cherry-Tomaten
  • 1 Packung Feldsalat
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 TL Honig
  • 6 EL Gutes Olivenöl z.B. The Sin Oil
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Pinienkerne
  • frisches Baguette
  • Ankerkraut Tonki-Kong
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den grünen Spargel zusammen mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren. Anschließend in einer Pfanne kurz von allen Seiten anbraten und zur Seite stellen. Die Pinienkerne ebenfalls in der Pfanne kurz anrösten und zur Seite stellen. Für das Dressing den Honig zusammen mit Olivenöl, Zitronensaft und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Den Feldsalat gründlich waschen und in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, die Cherry-Tomaten vierteln und ebenfalls in die Schüssel geben. Die Pinienkerne zusammen mit den Heidelbeeren und dem Dressing über den Salat geben.
  3. Das Iberico Secreto von allen Seiten bei direkter Hitze angrillen und für ein paar Minuten im indirekten Bereich des Grills ziehen lassen. Anschließend in Tranchen schneiden und mit dem Ankerkraut Tonki-Kong Steakpfeffer würzen.Den Salat mit den Iberico Secreto Tranchen, grünem Spargel und frischem Baguette servieren.

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.