Mediterrane Lammkeule vom Grill

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Mediterrane Lammkeule



Mediterrane Lammkeule vom Grill

Zutaten

  • ​ca. 2kg Lammkeule, ohne Knochen (z.B. von yourbeef.de)
  • 1 Bund Rosmarin getrocknet
  • 1 Bund Thymian getrocknet
  • Minze frisch
  • Salbei frisch
  • 10 Knoblauchzehen
  • 1 EL Knoblauch granuliert
  • 75ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Einen Teil des getrockneten Rosmarin und Thymian zusammen mit der Minze klein hacken. Anschließend in einen Messbecher geben und mit dem Öl auffüllen. Die Gewürze gibt ihr nun dazu und rührt die Marinade um, je nachdem wie die Konsistenz ist, gebt ihr noch etwas Öl hinzu bis die Marinade eine flüssige Konsistenz hat.



  2. Die Marinade stellt ihr beiseite und lasst diese kurz ziehen. In der Zwischenzeit kümmern wir uns um den Hauptdarsteller, dazu schneidet ihr vorsichtig mit dem Messer auf dem Fettdeckel ein Rautenmuster ein.


  3. Die Lammkeule legt ihr nun in eine Ofenform (z.B. die Konics Allzweckwaffe) und verteilt die Marinade flächendeckend mit einem Silikonpinsel auf dem Fleisch. Wenn ihr eine Lammkeule ohne Knochen habt, steckt ihr die geschälten Knoblauchenzehen samt der getrockneten Kräuter in die Lammkeule (dort wo der Knochen war).


  4. Bevor die Lammkeule jetzt über Nacht in den Kühlschrank wandert, legt ihr noch ein paar getrocknete Rosmarin und Thymian Zweige in die Ofenform. Ebenfalls könnt ihr noch ein paar Knoblauchzehen und den Salbei dazugeben. Die Ofenform wird abschließend mit Frischhaltefolie abgedeckt in den Kühlschrank gestellt.


  5. Den Smoker regelt ihr auf niedrige Temperatur ein (ca. 90-100 Grad) ein, alternativ funktioniert das natürlich auch auf einem normalen Kugelgrill. Sobald die Temperatur erreicht ist, legt ihr die Cherry Woodchips und die restlichen Rosmarin und Thymian Zweige auf die Glut. Die Lammkeule kommt nun für 2,5 - 3,0 Stunden auf den Rost.



  6. Sobald eine Kerntemperatur von 70-72 Grad erreicht wurde, nimmt ihr die Lammkeule vom Grill und lasst Sie kurz ruhen. Wenn ihr die Lammkeule auf einem Kugelgrill zubereitet, baut ihr auf direkte Hitze und grillt die Keule von beiden Seiten für je 60 Sekunden noch mal scharf an. Alternativ könnt ihr dies auch in einer Pfanne machen, es ist aber nicht zwingend notwendig die Lammkeule noch mal scharf anzubraten!



  7. Bevor es an den Anschnitt geht lasst ihr die Lammkeule noch für ein paar Minuten ruhen und schneidet sie dann in schöne Scheiben.


Weitere Informationen

Als kleines Fazit, ich war bisher nicht so der Lamm-Fan, aber diese Lammkeule hat mich begeistert. Eine schöne Kräuterkruste mit leichtem rauchigen Geschmack und butterzart. Meine Gäste, alle bekennende Lamm Esser, waren wirklich sehr begeistert. Übrigens eine Soße gab es bei diesem Prachtexemplar selbstverständlich nicht dazu 😉

Einen kleinen Tipp hab ich in der letzten BEEF gelesen: Der Knochen sollte demnach vor dem Grillen ausgelöst werden damit das Fleisch nicht nach Hammel schmeckt. Dadurch ist der Geschmack nicht so intensiv und das war für mich ausschlaggebend das es mir richtig gut geschmeckt hat. Wer es also intensiver im Geschmack mag, lässt den Knochen einfach dran.

Natürlich spielt auch die Qualität eine Rolle, die Lammkeule vom Alblamm habe ich bei yourbeef.de bestellt. Die Lieferung hat super geklappt und ich werde definitiv das nächste mal wieder beim Fleischversandhandel aus Tübingen bestellen.

 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

2 comments on “Mediterrane Lammkeule vom Grill”

  1. Andreas Antworten

    Vielen Dank für diesen Beitrag.
    Sehr ausführlich und gute Bilder.
    Sieht total lecker aus, ich hoffe die Grillsaisson geht bald wieder los, dann werde ich testen.

    Grüße

    Andreas

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.