Rumpsteak auf Gemüsepfanne

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Stücke RumpSteak á 200 g
  • 1 Rote Paprika
  • 1 Gelbe Paprika
  • 1 Zuchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chili
  • 1 Dose Champignons
  • 1 Packung Schafskäse
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer
  • Knoblauchöl (alternativ könnt Ihr natürlich auch Olivenöl nehmen)

Utensilien:

  • Gusseiserne Grillpfanne (Ich benutze eine Pfanne von Weber passend für das GBS)
  • Sear-Grate Grillrosteinsatz
  • Kohlekörbe
  • Grillthermometer (Ich benutze ein Funk-Grillthermometer der Marke iDevices das iGrill mini)

Zubereitung:

Dieses Gericht ist besonders dazu geeignet wenn es abends mal etwas schneller gehen soll. In meinem Beispiel hatte ich frisches Rumpsteak direkt vom Fleischer. Solltet ihr dieses Gericht nachkochen, achtet darauf, dass das Fleisch erst Zimmertemperatur annimmt. Also nicht von dem Kühlschrank auf den Grill!

2015-06-10 18.07.00

Ich habe mir mittlerweile angewöhnt immer die Kohlekörbe zu verwenden sobald ich etwas in der Pfanne zubereiten will. Damit die Pfanne richtig auf Temperatur kommt sollten die Kohlen gebündelt unter der Pfanne Feuer machen ;-). Wenn ich keine Kohlekörbe verwende liegen die Kohlen zu sehr auseinander und bringen nicht die nötige Hitze an die Pfanne.

2015-06-10 18.08.04

 

2015-06-10 18.07.29

 

Die Kohlekörbe dienen aber auch dazu die Steaks bei einer hohen Temperatur anzubraten. In diesem Fall habe ich das Gusseisernen Sear-Grate auf die heißen Kohle gesetzt und  gewartet bis im Grill ca. 200 Grad waren. Danach die Steaks von beiden Seiten 2 Minuten angebraten. Wenn Ihr ein schönes Muster auf den Steaks haben möchtet, die das Sear-Grate einbrennt, dreht Ihr das Steak nach einer Minute um 90 Grad. Nach 2 Minuten ist dann die andere Seite dran. Benutzt zum Wenden keine Gabel o.ä. benutzt immer eine Zange!
Nach 4 Minuten anbraten kamen die Steaks in die indirekte Grillzone, das Sear-Grate wurde entfernt und die Pfanne wurde aufgesetzt. Hier kommt dann auch mein Grillthermometer zum Einsatz. Das Thermometer habe ich seitlich in das Steak gesteckt und dank der dazugehörigen iPhone-App hatte ich die Kerntemperatur der Steaks stets auf dem Handy – Super Sache!

2015-06-10 18.19.07

 

In der Pfanne zuerst das Knoblauchöl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch anschwitzen. Im Anschluss die restlichen Zutaten hinzugeben und ebenfalls mit anbraten. Ich habe zwischendurch noch etwas Wasser hinzugegeben.

2015-06-10 18.24.01

 

Der Vorteil von diesem Gericht ist es, dass das Fleisch im inneren weiter gegart werden kann. So sind Gemüse und Fleisch zusammen fertig. Ich habe das Fleisch bei einer Kerntemperatur von 55 Grad in die Pfanne gelegt.

2015-06-10 18.25.40

 

Mit Salz und Pfeffer die Pfanne nachwürzen, Schafskäse darüber bröseln und servieren.

2015-06-10 18.30.09

 

Guten Appetit!

 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.