Indochine Straßenküche im Mama San in Essen

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Mama San: Mütterliche Barfrau und Köchin

Die Restaurantbesuche zu zweit sind mittlerweile sehr selten geworden, umso mehr habe ich mich auf unseren Besuch im Mama San in Essen gefreut. Mama San kommt aus dem asiatischen Raum und bedeutet mütterliche Barfrau und Köchin. Sie begrüßt ihre Gäste mit größter Freundschaft und bekocht sie mit traditionellen Gerichten.
Traditionelle Gerichte ist ein gutes Stichwort, denn im Mama San gibt es asiatische Straßenküche, also absolut mein Ding. Das ist aber noch nicht alles, denn hinter dem Konzept verbergen sind insgesamt 3 Gastronomie-Konzepte. Neben dem Mama San Restaurant gibt es die Naughty Dragon Cocktail Lounge sowie die Lil’ Tiger Rooftop Terrace. Alles in allem ein vielversprechendes Konzept. Mehr dazu in diesem Blog Beitrag.
Indochine Straßenküche im Mama San

Indochine Straßenküche im Mama San

Der Gruß aus der Küche

Der Gruß aus der Küche

Indochine Straßenküche & coole Drinks

Das Herzstück ist das Mama San im Erdgeschoss samt angeschlossener Naughty Dragon Cocktail Lounge. Hier gibt es Indochine Straßenküche, d.h. verschiedenste Speisen aus dem asiatischen Raum: Von Vietnam bis Japan. Von Kambodscha bis Laos. Von Thailand bis Indonesien. Passend zu den Gerichten gibt es hausgemachte Getränke, die zusammen mit dem deutschen Cocktail-Meister Stephan Hinz entstanden sind.
Das Indochine Streetfood Restaurant wurde im Jahr 2020 im boomenden Essener Westviertel eröffnet und befindet sich im gleichen Gebäude wie das Flowers Hotel. Das Restaurant bietet bis zu 120 Gästen im Innenbereich und bis zu 80 Gästen im Außenbereich Platz. Die Inneneinrichtung ist typisch asiatisch, lauter bunte Farben mit typischen Elementen aus Fernost.
Highlight: Die Steaks vom Robatagrill

Highlight: Die Steaks vom Robatagrill

Klare Empfehlung: Crunchy Padang Goreng Crab

Klare Empfehlung: Crunchy Padang Goreng Crab

Sticky Rice Ice mit Mangochutney & japanisches Mochi-Eis

Sticky Rice Ice mit Mangochutney & japanischen Mochi-Eis

Nicht nur für Veganer, das sehr leckere Cauliflower Steak

Nicht nur für Veganer, das sehr leckere Cauliflower Steak

Geniale Sticks vom Robatagrill

Als zentrales Element steht der Robatagrill im Vordergrund des Mama San. Der Grill, der seinen Ursprung in Japan (Robata = Feuerstelle) hat, wird bis zu 500 Grad heiß. Im offenen Küchenbereich kann man als Gast dabei zusehen, wie die Köche verschiedenste Speisen auf dem Robatagrill zubereiten.
Ein besonderer Bestandteil sind dabei die sogenannten Sticks, das sind verschiedene asiatische Spieße, die auf dem Robatagrill zubereitet werden. Die Sticks gibt es mit Fleisch, Fisch oder Gemüse und können als Combo, Einzeln oder mit Beilagen bestellt werden. Mein Tipp, bestellt auf jeden Fall die Grand Harbour Tour, sie besteht aus insgesamt 10 Sticks, Saucen und Beilagen und ist die ideale Vorspeise für 2 Personen.
Aber auch die Hauptspeisen haben es in sich, wir haben neben dem Cauliflower Steak das Signature Gericht der Speisekarte probiert und zwar die “Crunchy Padang Goreng Crab“. Diese sind in ein Padang Backteig ausgebackene Butterkrebse die mit frittiertem Gemüse und verschiedenen Saucen serviert werden. Einfach ein wirklich sehr gelungenes und leckeres Gericht, das ich euch sehr empfehlen kann.
Abgerundet wird das Ganze mit verschiedenen Dessertvariationen, natürlich auch asiatisch inspiriert. Besonders empfehlenswert ist der Sticky Rice Ice mit Mangochutney. Die passenden Drinks zu den einzelnen Gängen gibt es aus der integrierten Naughty Dragon Cocktail Lounge.
Der Robatagrill hat seinen Ursprung in Japan und schafft bis zu 500 Grad

Der Robatagrill hat seinen Ursprung in Japan und schafft bis zu 500 Grad

Sowohl im Mama San als auch im Lil' Tiger werden hier die genialen Sticks drauf gegrillt

Sowohl im Mama San als auch auf der Lil’ Tiger Rooftop Terrace werden hier die genialen Sticks drauf gegrillt

Perfekter Ausklang in luftiger Höhe

Zum Abschluss eines perfekten “Date Diner” haben wir dann noch den ein oder anderen Drink auf der Lil’ Tiger Rooftop Terrace getrunken. Die Terrasse ist übrigens die erste öffentlich zugängliche Rooftop Bar in Essen, diese befindet sich auf dem Dach des gleichen Gebäudes in dem auch das Mama San ist. Neben der asiatisch angehauchten Getränkekarte gibt es für den kleinen Hunger sowohl Snacks als auch die leckeren Sticks vom Robatagrill.
Die Terrasse ist zum Teil überdacht und kann auch als Eventlocation gebucht werden. In der Rooftop Saison 2022 finden jeden Sonntag die “Sunday Brunch Grooves” statt mit Life DJs und vielem mehr. Eine wirklich schöne Location, vor allem beim Sonnenuntergang.
Leckere Drink beim Sonnenuntergang im Lil' Tiger

Leckere Drinks beim Sonnenuntergang auf der Lil’ Tiger Rooftop Terrace

Die erste öffentlich zugängliche Rooftop Bar in Essen

Die erste öffentlich zugängliche Rooftop Bar in Essen

Kleine Snacks & Steaks werden auf dem Robatagrill zubereitet

Kleine Snacks & Steaks werden auf dem Robatagrill zubereitet

Gute Musik, leckere Drinks und ein toller Ausblick

Gute Musik, leckere Drinks und ein toller Ausblick

Mein Fazit zum Mama San, Naughty Dragon & Lil‘ Tiger Rooftop Terrace

Kurz und knapp, wir hatten einen richtig schönen und sehr leckeren Abend im Mama San. Besonders die Kombination aus asiatischem Essen und der wirklich tollen Lil’ Tiger Rooftop Terrace haben mich absolut überzeugt. Ein tolles und vor allem gelungenes Konzept!
Mein persönliches Highlight waren die Pulpo Sticks vom Robatagrill, super zart und richtig lecker. Ich glaube mein nächster Grill wird ein Robatagrill, ein solcher Grill fehlt noch in meiner Sammlung. Aber auch der Cocktail bei Sonnenuntergang über den Dächern Essens hat uns sehr gut gefallen.
Zu guter Letzt möchte ich mich an dieser Stelle noch mal beim gesamten Team für den super Service und die perfekte Bewirtung bedanken. Solltet ihr also mal in Essen unterwegs sein, kann ich euch das Mama San oder die Lil’ Tiger Rooftop Terrace wärmstens empfehlen!
Genial - drei Gastronomie Konzepte unter einem "Dach"

Genial – drei Gastronomie Konzepte unter einem “Dach”

Mama San Fakten
Öffnungszeiten & Adresse
  • Stadtteil: Westviertel
  • Frohnhauser Str. 55, 45127 Essen
  • Sonntag & Montag: Ruhetage
  • Dienstag:  17.00 bis 23.00 Uhr (Naughty Dragon: 24.00 Uhr)
  • Mittwoch:  17.00 bis 23.00 Uhr  (Naughty Dragon: 24.00 Uhr)
  • Donnerstag: 17.00 bis 23.00 Uhr (Naughty Dragon: 24.00 Uhr)
  • Freitag: 17.00 bis 23.00 Uhr (Naughty Dragon: 01.00 Uhr)
  • Samstag: 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr (Naughty Dragon: 01.00 Uhr)

 

Lil’ Tiger Rooftop Terrace Fakten
Öffnungszeiten & Adresse
  • Stadtteil: Westviertel
  • Frohnhauser Str. 55, 45127 Essen
  • Montag: Ruhetag
  • Dienstag:  17.00 bis 22.00 Uhr
  • Mittwoch:  17.00 bis 23.00 Uhr
  • Donnerstag: 17.00 bis 22.00 Uhr
  • Freitag: 17.00 bis 23.00 Uhr
  • Samstag: 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr
  • Sonntag: 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr (Sonntagsbrunch bis 16.00 Uhr)
Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.