Klappgrill JONES: Vorstellung – Burnhard Gasgrill für Camping (Test)

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Stecken war gestern, ab heute wird der Gasgrill geklappt!

Das Thema Grillen & Camping gehört einfach zusammen, aber den für mich perfekten Campinggrill hab ich bisher nicht gefunden. Den ein oder anderen Grill habe ich schon getestet, aber wirklich zufrieden war ich bisher nicht. Es gab immer den ein oder anderen Punkt, der für mich nicht wirklich zufriedenstellend war, das hat sich nun aber geändert und zwar mit dem neuen Burnhard JONES. Ein mobiler Gasgrill den ihr nicht erst zusammenstecken müsst, sondern ganz einfach über einen genialen Klapp-Mechanismus aufbauen könnt.
Der Klappgrill JONES ist nicht nur deutlich einfacher und schneller aufgebaut, sondern verfügt noch über weitere richtige coole Features! Ich durfte bereits Ende 2021 mit einem Prototypen arbeiten und der ein oder andere Vorschlag von mir wurde noch mit umgesetzt.
Der Jones von Burnhard - für mich der perfekte mobile Gasgrill

Der Klappgrill JONES von Burnhard – für mich der perfekte mobile Gasgrill

Der Burnhard Jones lässt sich super easy verstauen

Der Gasgrill JONES lässt sich super easy verstauen

Klappgrill JONES: Zahlen, Daten, Fakten

  • Abmessungen: 43x32x21cm
  • Abmessungen gefaltet: 43 x 32 x 4,5 cm
  • Gewicht: 7,3 kg inkl. Deckel (5,7 kg ohne Deckel)
  • Grillfläche: 38 x 28 cm
  • Leistung: 2 x 3,2 kW je Brenner
  • Material: Edelstahl & V2A Edelstahl
  • Min. Temperatur: 110°C
  • Max. Temperatur: 500°C
  • Quick & Easy im Aufbau – Grillbereit in 5 min
  • Einzigartiger und platzsparender Klappmechanismus
  • Gehäuse vollständig aus Edelstahl
  • 2 individuell regulierbare Edelstahl Brenner
  • Indirektes Grillen
  • Optimierte Hitzeverteilung
  • Kompatibel mit allen EN 417 Schraubkartuschen 
  • Inkl. Multitool (Rostheber, Grillrostschaber, Deckelheber & Flaschenöffner)
  • 2-in-1 Transporttasche: Rucksack-Funktion & Grillunterlage
  • Optionales Zubehör: Deckel

Mobiler Grill für unterwegs!

Der Trend geht immer mehr zum mobilen Grill, der schnell aufgebaut ist und einfach zu transportieren ist. Genau da der setzt der neue Gasgrill JONES an. Er ist aus Edelstahl gefertigt besitzt einen genialen Klapp-Mechanismus. Die 2 Brenner des handlichen Klappgrills haben richtig Leistung und sind schnell und einfach fixiert.
Mit dem optional erhältlichen Deckel könnt ihr nicht NUR direkt Grillen sondern auch indirektes Grillen und dank der großen Fettfangschale geht auch nichts daneben. Mit der mitgelieferten Transporttasche könnt ihr den JONES easy transportieren oder diese auch ganz einfach als Unterlage für die nächste Grill Session nutzen.
Must Have Zubehör - der Deckel für den Jones

Must Have Zubehör – der Deckel für den Klappgrill JONES

2 Brenner = 2 Zonen - ideal für indirektes und direktes Grillen

2 Brenner = 2 Zonen – ideal für indirektes und direktes Grillen

JONES ist einsatzbereit in kürzester Zeit

Das absolute Highlight ist natürlich der Mechanismus zum ein- bzw. ausklappen des JONES, denn damit könnt ihr den Camping Gasgrill in wirklich sehr kurzer Zeit aufbauen und das total intuitiv. JONES Gehäuse aufklappen, Fettfangschale, Brenner, Abdeckungen und Grillfeste einsetzen und zum Schluß die Gaskartuschen anschließen. Die beiden Brenner werden mit einem Stabfeuerzeug oder Streichholz entzündet. Dank der entsprechenden Löcher geht das super einfach, sogar von beiden Seiten.
Was es leider zum Release noch nicht gibt, ist ein entsprechendes Adapterset um auch große Gasflaschen am Burnhard JONES zu betreiben. Aus sicherer Quelle weiß ich aber, dass da was kommen wird. Ich freue mich schon drauf!
Die Einzelteile lassen sich ohne Probleme in der mitgelieferten Tasche verstauen

Die Einzelteile des Klappgrills lassen sich ohne Probleme in der mitgelieferten Tasche verstauen

Perfect Match - Der Klappgrill Jones samt Deckel

Perfect Match – Der Klappgrill JONES samt Deckel

Klappgrill mit Leistung & Platz ohne Ende

Was mir richtig gut gefällt ist die Möglichkeit auch indirekt zu grillen, dafür benötigt ihr den passenden Deckel den es als Zubehör gibt. Dieser muss übrigens nur an beiden Seiten eingehängt werden, er muss also nicht extra aufgebaut werden und benötigt keine weitere Tasche, denn der Deckel passt ganz einfach in die JONES Tasche.
Der JONES hat aber nicht nur Platz ohne Ende dank seiner 2 Zonen, sondern auch Leistung ohne Ende. Die knapp 400 Grad am Rost sind ohne Probleme möglich. Damit bekommt ihr richtig geile Röstaromen auf euer Steak. Mit dem mitgelieferten Multitool lässt sich der Deckel dann einfach schließen und öffnen, ohne dass ihr euch die Finger verbrennt. Die Grillroste lassen sich damit übrigens auch entnehmen oder reinigen. Ach ja und ein kühles Bier lässt sich mit dem Tool auch öffnen.
Der Jones hat richtig Leistung

Der Klapptgrill JONES hat richtig Leistung

Perfekt verstaut, findet der Jones überall Platz

Perfekt verstaut, findet der Campingrill JONES überall Platz

Mein erster Eindruck vom Burnhard Klappgrill

Den Burnhard JONES durfte ich im Dezember 2021 bereits das erste Mal testen und damals war ich schon sehr begeistert. Ein paar Änderungen und Verbesserungsvorschläge sind seitdem mit in die Entwicklung geflossen. Das macht mich nicht nur Stolz sondern auch sehr glücklich, denn mit dem Klappgrill JONES habe ich den perfekten Campinggrill für meine Zwecke gefunden. Er hat Leistung, ausreichend Grillfläche aber benötigt wenig Stauraum.
Da ich selbst den Grill im Regelfall an einer großen Gasflasche betreibe, freue mich schon auf den entsprechenden Adapter, bis dahin kann man natürlich auch ohne Probleme mit 2 kleinen Gaskartuschen Grillen. Grundsätzlich ist noch weiteres Zubehör geplant, sobald es verfügbar ist, werde ich berichten.
Mein erster Eindruck ist durch die Bank sehr positiv, ich hatte zwar am Anfang ein paar Problemchen mit der Tasche bzw. mit der Art und Weise wie der Grill für unterwegs verpackt wird, aber das hat sich dann auch schnell geklärt. Die Leistung ist mehr als ausreichend und je nachdem ob man nur direkt grillt oder auch mal indirekt, reicht die Grillfläche locker für eine Familie aus. Ein Must-Have ist auf jeden Fall der Deckel!

Das Packmaß und das Gewicht sind für den Campingbereich vollkommen in Ordnung. Es geht sicherlich leichter und kleiner, aber dann mit deutlich weniger Grillfläche und Komfort. Denn vor allem die mitgelieferte Fettfangschale ist Goldwert. Ein weiterer Vorteil vom Deckel ist die Tatsache, dass die Transporttasche sauber bleibt, denn der gesamte Klappgrill wird im Deckel verstaut wird, bevor er in der Transporttasche verschwindet.
Ich freue mich auf die nächsten Camping Touren mit meinem tragbaren Gasgrill und werde euch auf Instagram natürlich berichten, also schaut mal auf meinem Kanal vorbei. Dort findet ihr auch ein Video vom wirklich schnellen Zusammenbau. Preislich liegt der Burnhard Jones bei 249 Euro (ohne Deckel) bzw. 299 Euro inkl. Deckel und wird ab Juli erhältlich sein. Ein absolut fairer Preis aus meiner Sicht. Der Burnhard JONES bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung.

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.