Vorstellung: OFYR Tabl’O – Erfahrungen und Testbericht

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

OFYR Tabl’O, die Feuerplatte für den Tisch

Heute stelle ich euch den neuen OFYR Tabl’O vor, eine ganz neue Generation Tischgrill. Den großen Bruder habe ich euch bereits in meinem Vorstellungsbeitrag ausführlich gezeigt. Mit dem Tabl’O bietet der niederländische Hersteller nun allen die Möglichkeit das OFYR Gefühl kennen zu lernen, die keinen Garten besitzen.
Was die kleine OFYR Feuerplatte alles zu bieten hat, was mir besonders gut gefallen hat und welchen Tipp ich für euch habe, erfahrt ihr in diesem Beitrag.
Die Feuerplatte für den Tisch, der OFYR Tabl'O

Die Feuerplatte für den Tisch, der OFYR Tabl’O

Der neue OFYR Tabl'O Tischgrill

Der neue OFYR Tabl’O Tischgrill

Der OFYR Tischgrill im Überblick

Das wirklich coole am OFYR Tabl’O ist die Möglichkeit direkt am Tisch zu Grillen. Die Konstruktion der kleinen Feuerplatte ist so ausgelegt, dass der Grill ohne Probleme auf dem Tisch stehen kann. Die entstehende Wärme zum Tisch ist so gering, dass man zum Beispiel den OFYR Tabl’O im laufenden Betrieb an der unteren hitzebeständigen Platte einfach anheben und bewegen kann. So kann der Tischgrill selbst auf dem kleinsten Balkon eingesetzt werden.
Der Tischgrill ist ideal für Seafood & Co.

Der Tischgrill ist ideal für Seafood & Co.

Ein paar Zahlen, Daten, Fakten zum OFYR Tabl’O:
  • Größe: Ø46,5 x 12 cm
  • Durchmesser Platte: 39,5 cm
  • Material: Schwarz beschichteter Stahl
  • Gewicht Platte: 4,3 kg
  • Gesamtgewicht: 17kg
In der folgenden Grafik könnt ihr den genauen Aufbau noch mal etwas genauer sehen. Die Grafik stammt übrigens aus dem OFYR Handbuch.

Quelle: OFYR Tabl’O Handbuch

Unboxing & Aufbau

Die Lieferung erfolgt ganz bequem per Paketdienst und die einzelnen Teile sind sehr gut verpackt. Der eigentliche Aufbau ist quasi selbsterklärend und sehr einfach. Spätestens wenn man die o.g. Grafik sieht, weiß man wie der Grill aufgebaut wird. Im folgenden habe ich noch ein paar Bilder der einzelnen Teile für euch:
Im Paket ist aber nicht nur der Tischgrill enthalten, sondern auch der passende Anzündkamin, ein Starterpackung Kokosbriketts und das OFYR Tabl’O Tool. Mit diesem Tool könnt ihr sowohl die Luftzufuhr verstellen als auch die eigentliche Kochplatte entnehmen, ziemlich praktisch und durchdacht.
Zum Thema Koch- bzw. Feuerplatte, diese könnt ihr von beiden Seiten benutzen, denn der Tabl’O verfügt über eine glatte und eine geriffelte Oberfläche zum Grillen.
Der OFYR Tabl'O in seinen einzelnen Teilen

Der OFYR Tabl’O in seinen einzelnen Teilen

Wie funktioniert der Tabl’O?

Die Funktionsweise ist denkbar einfach, im mitgelieferten Anzündkamin werden die Kokosbriketts erstmal durchgeglüht. Dies kann übrigens ganz bequem im Tabl‘O erfolgen, dazu wird einfach der Anzündkamin auf den Kohlerost gestellt. Ihr braucht nur noch ein paar Anzünder und etwas Zeit.
Sobald die Briketts durchgeglüht sind werden sie auf dem Kohlerost verteilt und anschließend wird die Feuer- bzw. Kochplatte in den Tischgrill eingesetzt. Das passiert mit Hilfe des mitgelieferten OFYR Tabl‘O Tool, damit kann man die in der Mitte angeordneten Lüftungssteuerung ebenfalls bedienen.
Die Kokos Briketts sind der ideale Brennstoff

Die Kokos Briketts sind der ideale Brennstoff

Die stufenlos verstellbare Lüftung

Die stufenlos verstellbare Lüftung

Der OFYR Anzündkamin ist mit dabei

Der OFYR Anzündkamin ist mit dabei

Wenn die Feuerplatte anschließend genug aufgeheizt ist, kann es schon losgehen. Einfach wie auch beim großen Bruder, etwas Öl auf die Platte geben und danach Fleisch, Gemüse & Co. bequem am Tisch zubereiten. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Mit Freunden am Tisch grillen

Natürlich musste der neue Grill direkt mit ein paar Freunden eingeweiht werden, empfohlen sind bis zu 6 Personen. Ein paar Eindrücke von unserem ersten Test gibt es übrigens dazu in meinem Ben Appetit Beitrag. Getestet haben wir den Grill auf unserem Holztisch, ganz ohne Unterlage oder ähnlichem.
Anfangs war ich nicht sicher ob es vielleicht Fettspritzer auf dem Tisch gibt oder aber die untere Platte doch heißer wird als der Hersteller verspricht. Aber ich muss sagen, die Sorge war vollkommen unbegründet. Sicherlich kann hier und da mal ein Tropfen Fett daneben gehen, aber dem kann man durch eine Unterlage natürlich entgegenwirken.
Der OFYR Tischgrill in Aktion

Der OFYR Tischgrill in Aktion

Mit Freunden am Tisch grillen macht einfach Spaß

Mit Freunden am Tisch grillen macht einfach Spaß

Grundsätzlich kann man den kleinen OFYR fast genauso nutzen wie den großen OFYR. Er hat natürlich weniger Platz und wird nicht ganz so heiß, aber die Zubereitung mit Freunden am Tisch macht super viel Spaß. Das erinnert ein wenig an Raclette und Fondue, halt nur in cool!
Ausgelegt ist der OFYR Tischgrill wie schon geschrieben für 6 Personen, ideal finde ich ihn für 2 bis 4 Personen. Bei mehr als 4 Personen empfehle ich einen zweiten OFYR Tabl‘O. Alternativ kann man natürlich auch den kleinen Tischgrill als Ergänzung zur großen Feuerplatte nehmen.
Die Feuerplatte kann von beiden Seiten genutzt werden

Die Feuerplatte kann von beiden Seiten genutzt werden

Verschiedene Zonen sind problemlos möglich

Verschiedene Zonen sind problemlos möglich

Das OFYR Tabl’O Konzept punktet

Zugegeben ich war anfangs etwas skeptisch, sicherlich auch weil ich den großen OFYR sehr gerne benutze. Ich konnte mir nicht vorstellen konnte, dass da der kleine Tabl‘O mithalten kann. Natürlich hinkt der Vergleich so oder so, aber der kleine Tischgrill macht schon echt Laune.
Einen Tipp für alle Besitzer habe ich auch noch, empfohlen werden ca. 16 bis 18 der Kokosbriketts, ich empfehle euch allerdings durchaus 20 bis 22 Kokosbriketts. Wir sind mit der empfohlenen Menge gestartet, haben aber zwischenzeitlich die Menge erhöht, damit die Kochplatte heiß genug wird.
Alternativ kann man natürlich auch andere Briketts nutzen, die Kokosbriketts haben den Vorteil das sie extrem lange halten. Wir haben ca. 2 Stunden am Tisch gegrillt und die Kokosbriketts hätten locker noch 1-2 Stunden geschafft.
Kein Garten aber Lust auf einen OFYR? Der Tabl'O macht es möglich!

Kein Garten aber Lust auf einen OFYR? Der Tabl’O macht es möglich!

Je nachdem was man zu bereiten möchte, reicht sicherlich auch die empfohlene Menge. Für Gemüse braucht man zum Beispiel weniger Hitze als für Fleisch oder Seafood. Wie auch beim großen OFYR kann man ohne Probleme verschiedene Zone einrichten, in dem die Briketts unterschiedlich angeordnet werden.
Die Reinigung ist übrigens ganz einfach, die Koch- und Feuerplatte kann man mit einem Spachtel reinigen. Den Rest mit Wasser und etwas mildem Spülmittel, die Spülmaschine ist allerdings tabu für sämtliche Teile.
In jedem Fall hat mich der OFYR Tabl‘O Tischgrill restlos überzeugt und bekommt eine klare Kaufempfehlung. Das komplette Set gibt es für 369 Euro im Fachhandel.
Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Der Beitrag gefällt Dir? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.