Grill Trends 2020 – Neuigkeiten von der spoga 2019

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Was gibt es in diesem Jahr für Neuigkeiten

Wie bereits in den Jahren zuvor, war ich auch in diesem Jahr wieder auf der spoga in Köln. Die Messe bildet für mich gefühlt immer den Abschluss des Jahres und läutet zeitgleich das neue Jahr bereits im September ein. Auf der Spoga zeigen Hersteller aus aller Welt ihr neuesten Innovationen aus dem Grill- und BBQ-Bereich. Außerdem gibt es im Gartenbereich jede Menge zu sehen, egal ob Rasenmäher Roboter oder Gartenmöbel.
Auch in diesem Jahr blieb die ganz große Weltneuheit irgendwie aus, es gibt nach wie vor Trend Themen die sich immer mehr etablieren und in den Fokus gerückt werden, dazu später mehr. Ein Besuch ist aber dennoch für mich Pflicht, alte Bekannte treffen, neue Kontakte knüpfen und natürlich die Neuigkeiten der Hersteller bestaunen.
In diesem Jahr war ich leider nur am Sonntag vor Ort und konnte wie auch im letzten Jahr (leider) nicht alles im Detail anschauen. Natürlich habe ich aber einige Hersteller und Partner von mir besucht und euch ein paar Eindrücke mitgebracht.

Ein Highlight – die EggHead-Kitchen von Grillzimmer

Kein echte Trend Themen…

Strenggenommen gab es keine echten neuen Trend Themen, was mittlerweile auch wirklich schwer geworden ist, da man das Rad teilweise auch einfach nicht neu erfinden kann. Die Themen mit dem wohl größten Fokus waren aus meiner Sicht, wie auch in den letzten Jahren:
  • Outdoorküchen / Outdoorcooking
  • Feuerplatten
  • Pelletsmoker
Aber auch Modellpflege und neues Zubehör stand wieder auf der Agenda von vielen Herstellern. Was ich ebenfalls beobachten konnte, ist die Tatsache das die Fachmesse im Bereich Grill- & BBQ von Jahr zu Jahr größer wird. Neben den üblichen Verdächtigen tummeln sich mittlerweile auch immer mehr neue Firmen unter den Ausstellern. Man braucht zwar nicht unbedingt die vollen 3 Messetage, aber 2 Tage plane ich für das nächste Jahr auf jeden Fall wieder ein.

Das schwebende Big Green Egg

Der Tabl’O von OFYR

In den letzten Jahren konnte man schon einige Gartenküchen Hersteller auf der bestaunen und auch in diesem Jahr gabt es wieder jede Menge zu sehen. Sicherlich ein Highlight die „EggHead-Kitchen“ von Grillzimmer. Das schwebende Big Green Egg und das integrierte Barkonzept sind schon echte Hingucker!
Wer mit dem Gedanken spielt sich eine Outdoorküche anzuschaffen, hat es definitiv nicht leicht, denn auch die anderen Hersteller haben überzeugende Konzepte vorgestellt. So geht zum Beispiel auch der niederländische Hersteller OFYR immer mehr in Richtung Außenküche und hat seine neuen mobilen Lösungen präsentiert. Ebenfalls neu sind die unverwechselbaren Möbel aus Cortenstahl, die es nun auch mit Big Green Egg oder Kamado Joe Integration gibt.
Wer auf Feuerplatten steht, konnte auf der Spoga aus einer Vielzahl von Herstellern auswählen. Der Vielfalt ist dabei kaum Grenzen gesetzt, egal ob als Design-Element im Garten á la OFYR oder die BBQ Disk von Moesta-BBQ für den klassischen Kugelgrill. Aber auch eine Gasbetriebene Platte habe ich gesehen, die allerdings für mich nicht mehr viel mit dem Flair einer echten Feuerplatte zu tun hat. Ebenfalls bei OFYR gab es den Tabl’O zu sehen, eine kleine Feuerplatte für den Gartentisch, die einen sehr guten Eindruck auf mich hinterlassen hat.
Wo wir beim Thema OFYR sind, für mich war ein Highlight die durchgängige Sitzbank für die Garden Bench. Aktuell habe ich davon 2 im Garten, aber jeweils nur mit einer halben Sitzfläche, so dass pro Bank nur eine Person statt zwei sitzen können. Ich hoffe es gibt bald die durchgängige Holzauflage als Ersatzeil.

Mobilität bei OFYR

Endlich! Eine durchgängige Garden Bench

Auf dem Zubehörmarkt tut sich in der Regel mehr als auf dem Gerätemarkt. Einer der bekanntesten Hersteller aus Deutschland ist sicherlich Moesta-BBQ. Die Jungs aus Löhne haben in diesem Jahr auf der Spoga 2019 jede Menge neues Zubehör für die Feuerplatte im Gepäck gehabt.
Bei Enders gab es wie jedes Jahr einen neuen „Grill Mag“ zu sehen, das sind die kleinen magnetischen Helfer für Abfall, Flaschen oder Grillzangen. In diesem Jahr wurde ein Grill Mag für Gewürze vorgestellt, den ich direkt mitnehmen durfte. Aber auch eine Silikonmatte die als Unterlage für dreckige Grillzangen dient, wurde bei Enders vorgestellt. Ein richtig nützliches Gimmick, das Anfang 2020 im Handel erhältlich sein wird.
Ebenfalls wird es ein neues Thermometer von Enders geben und einen neuen Monroe Gasgrill mit einer sehr guter Ausstattung für unter 700 Euro, dazu in Zukunft mehr! Für beides gibt es noch keinen genauen Liefertermin.

Zubehör ohne Ende von Moesta-BBQ für die Feuerplatte

Grill Mag von Enders – Edelstahlbecher von Traeger!

Neues Thermometer von Enders für unter 20 Euro

Der neue Enders Monroe Gasgrill mit jede Menge Features

Auf dem Pelletgrill Markt hat sich in diesem Jahr einiges getan! Hersteller wie Weber oder Moesta-BBQ haben ihre neuen Geräte für den Herbst 2019 angekündigt, (wann genau die Geräte erhältlich sein werden, kann ich aktuell nicht sagen) andere Hersteller wie Broil King oder Kamado Joe mit ihrem Kamado-Pelletgrill haben ihre Geräte bereits in Köln aus- und vorgestellt. Es bleibt extrem spannend!
Der Platzhirsch und Marktführer in diesem Segment, Traeger Grills hat mit einem neuen Messestand und extrem coolen Edelstahl-Bechern auf sich aufmerksam gemacht. Da bereits im März dieses Jahres die neuen Geräte vorgestellt wurden, gab es als echte Neuheit nur den Pelletsensor für die D2 Controller.
Von einigen immer noch verpönt, gehört für mich der Pelletgrill zu meinen absoluten Favoriten und ich möchte keinen meiner Geräte missen. Ich denke vor allem durch bekannte Marken wie Weber, wird das Thema in den nächsten Jahr immer mehr an Bedeutung gewinnen!

War jeden Tag mehr als gut besucht – der Traeger Grills Messestand!

Der Prototyp aus dem letzten Jahr von Moesta-BBQ (spoga 2018)

Broil King stellt einen Pelletgrill vor

…und sonst so?

Es gab natürlich noch viel mehr zu sehen auf der diesjährigen Spoga 2019, aber wie schon gesagt, leider hatte ich nur einen Tag Zeit und dazu noch einige Termine auf der Messe. Was ich sonst so gesehen habe waren natürlich die neuen Ankerkraut Adventskalender in der Deluxe, Premium, BBQ und Koch Version. Die neuen Gewürze von Otte Wilde Grillers, die zudem eine verbesserte Version von Otto’s Grilltisch und eine spezielle OFB Lite Version für die USA vorgestellt haben.
Nachdem der Messeauftritt von Weber Deutschland dies mal kleiner ausgefallen ist als sonst, (die Halle 1 befindet sich im Umbau) gab es leider auch den Pelletgrill noch nicht zu sehen, ich denke spätestens Anfang November habe ich aber mehr Informationen für euch. Dafür gab es aber die nächste Design Generation der Weber Spirit II Serie zu sehen. Außerdem wurde der neue Weber Connect Hub vorgestellt, quasi das iGrill 2.0 mit Cloud Anbindung und vielem mehr.

Salz und Pfeffer von Otto Wilde Grillers

iGrill 2.0 – Der Weber Connect Hub mit Cloud Anbindung

Natürlich war ich auch noch bei Petromax und Feuerhand am Stand! Neben der neuen Feuerhand Tyropit Feuerschale gibt es demnächst als Neuheit von Petromax, Kühlboxen in den Größen 25 und 50 Liter. Die mit der richtigen Menge Eis bis zu 12 Tage Kühlung versprechen. Ebenfalls gibt es in Kürze auch Outdoor-Kleidung und der lang angekündigte Gastisch soll nun endlich demnächst erhältlich sein.
Ich bin sehr gespannt auf die neuen Produkte und natürlich auf die angekündigten Neuheiten der einzelnen Hersteller. Für mich war die Spoga 2019 in jedem Fall wieder ein voller Erfolg, ich freue mich jedes Mal neue und alte Bekannte zu treffen.
Auch wenn es vielleicht nicht „die Weltneuheit“ zu bestaunen gab, haben die Hersteller dennoch wieder viele neue und spannende Produkte gezeigt.

Bis zu 12 Tage kühle Getränke – die Petromax Kühlboxen

Die neue Feuerschale von Feuerhand

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.