Vorstellung: Moesta Turnado Kugelgrill Spießdreher (Test)

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Ich bin gerne Spießer!

Vor einigen Monaten habe ich die Jungs von Moesta BBQ in Ihrem neuen Store in Löhne (an der A30 zwischen Osnabrück und Bad Oeynhausen) besucht und durfte damals schon einen ersten Blick auf den neuen Moesta Turnado werfen. Dabei handelt es sich um einen elektrischen Spießdreher-Aufsatz für den Kugelgrill.
Ihr könnt dabei bis zu 9 Spieße gleichzeitig auf eurem Kugelgrill drehen lassen und wer es richtig krachen lassen will, kann sogar den Moesta Turnado um einen 2. Aufsatz erweitern! In diesem Beitrag zeige ich euch den Lieferumfang, Aufbau und natürlich die ersten Tests auf dem neuen Gadget für jeden Kugelgriller!

Zahlen, Daten, Fakten

  • Elektrischer Spießdreher aus Edelstahl
  • für 57/60cm PizzaRing
  • Batterie Motor
  • 3 Schaschlik Spieße
  • 2 Churrasco Grillspieße (75cm Lang, 17mm Breit)
  • 2 Führungshülsen für Churrasco Grillspieße
  • bis zu 3,2 kg Last (8x Schaschlik Spieße)
  • bis zu 6,2 kg Last (3x Churrasco Spieße)
Das Moesta BBQ Turnado Set gibt es im Moesta Online Shop für 259,00 Euro.

Schneller und einfacher Aufbau

Bevor ihr das erste Mal die Spieße drehen lassen könnt, muss der Turnado natürlich erstmal aufgebaut werden, dies gestaltet sich als sehr einfache Aufgabe. Zuerst wird die Folie von den einzelnen Teilen abgezogen und das Grundgerüst zusammengesteckt. Ein paar Schrauben und Flügelmuttern später kann es dann auch schon fast losgehen. Je nachdem ob ihr einen 57er oder 60er Kugelgrill benutzen wollt, könnt ihr über die einzelnen Schienen die Größe des Aufsatzes anpassen.
An die eigentliche Spießaufnahme wird noch der Rotisserie Motor befestigt und an der vorderen Seite wird noch eine kleine Ablage eingehängt. Wenn ihr die großen Churrasco Spieße nutzen wollt, müsst ihr die mitgelieferten Führungshülsen verwenden. Diese sorgen dafür das die Spieße gleichmäßig rund laufen.
Wenn ihr die Schaschlik Spieße benutzen wollt, benötigt ihr dafür keine Führungshülsen. Ebenfalls ist es auch möglich andere Spieße zu verwenden. Ein paar Fotos vom wirklich sehr einfachen Aufbau habe ich euch natürlich auch gemacht.

Ran an die Spieße!

Ein erster Test musste nach dem schnellen Zusammenbau natürlich auch gemacht werden! Dazu habe ich ein paar schöne Gambas mariniert, etwas Hackfleisch mit ein paar Gewürzen und frischen Kräutern verfeinert und diese auf die Schaschlik-Spieße verteilt.
Als Brennstoff habe ich die Kokoko Eggs von McBrikett wieder im Einsatz gehabt. Während das Grillgut noch marinieren durfte, habe ich einen großen Anzündkamin vorbereitet und anschließend die durchgeglühten Eggs im Kugelgrill verteilt. Ich bin immer wieder begeistert von der langen Brenndauer der McBrikett Kohle, die sich auch wieder für diesen Einsatz als perfekte Wahl herausgestellt hat.
Alternativ funktioniert der Aufsatz natürlich auch mit normaler Holzkohle, allerdings müsst ihr dann natürlich öfter mal nachlegen. Weil mein Kokoko Egg Vorrat leider zwischendurch verbraucht war und ich auf normale Holzkohle schwenken musste, konnte ich auch dies unfreiweilig testen 😉

Leckere Gambas vom Spieß

Gemüse, Fleisch, Seafood… Alles ist möglich

Gemüse vom Moesta Turnado

In Verbindung mit den Kohlekörben vom Weber Master Touch kann man auch bei Benutzung des Turnado ohne Probleme verschiedene Zonen im Kugelgrill aufbauen. Während das Fleisch noch etwas mehr Zeit benötigt, kann man das fertige Gemüse am Spieß abseits der Grillkohle noch warm halten.
Wer den Turnado ohne den Moesta BBQ PizzaAufsatz nutzen möchte, kann dies ohne Probleme tun. Allerdings sollte man dann beachten, dass das Grillgut dann näher an der Glut ist und weniger Grillkohle benutzen. Denn sonst kann es passieren, dass das Fleisch von außen Schwarz wird obwohl es von innen noch Roh ist.

Ein echter Klassiker – Picanha

Iberico Karree am Spieß

Leckere Beilagen vom Turnado

Zeit für ein erstes Fazit

Für mich ist der Moesta Turnado das Gadget 2019 für den Kugelgrill! Das der klassische Weber Kugelgrill durch das diverse Zubehör von Moesta BBQ (fast) zur eierlegenden Wollmilchsau wird, dürfte den meisten mittlerweile bekannt sein. Der Turnado setzt an dieser Stelle noch einen drauf, da werde ich gerne zum Spießer!
Sicherlich ist er mit 259,90 Euro kein Schnäppchen, aber wenn man den „Spaßfaktor“ dagegen rechnet, bekommt der Moesta Turnado eine ganz klare Empfehlung von mir. Die Zubereitung macht super viel Laune und durch vielen Möglichkeiten ist eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Mir persönlich gefällt der Turnado sehr gut, die Verarbeitung ist sehr sauber wie man es von Moesta kennt. Einzig der Batteriebetriebene Rotisserie-Motor ist für meinen Geschmack etwas laut, das stört zwar grundsätzlich nicht, aber es sollte zumindest erwähnt werden. Abhilfe schafft der 230V Motor von Moesta BBQ, der ebenfalls in Verbindung mit dem Turnado genutzt werden kann.
Abschließend bleibt mir nur zusagen, die Jungs von Moesta BBQ schaffen es immer wieder den Kugelgrill durch ihre innovativen Produkte in Szene zu setzen und dafür zu sorgen das die Kugel einfach ein Evergreen bleibt. Nicht ohne Grund wird es bei mir immer eine „Kugel“ im Garten geben.
Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.