Vorstellung: Workstation ONE von Jack & Lucy

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Die Mutter aller Schneidebretter

Mit diesem Satz bewerben Alex und Jan von Jack & Lucy das neue Workstation ONE Schneidebrett. Rein optisch hat mich das multifunktionale Schneidebrett aus Solingen von Anfang an gepackt! Es passt einfach perfekt in meine Outdoorküche.
Aber nicht nur die Optik hat mir von Anfang an gefallen, auch die vielen Möglichkeiten die das Brett hat, haben auf Anhieb mein Interesse geweckt. Ich habe mich umso mehr gefreut, dass ich einer der Ersten sein darf, die dieses Brett testen dürfen.
Die Markteinführung ist übrigens in diesem Monat via Kickstarter geplant. Alle weiteren Infos dazu gibt es bei Jack & Lucy.

Workstation ONE

Was macht das Schneidebrett eigentlich so besonders? Es sind die kleinen Details und Funktionen die mir besonders gut gefallen:
  • 100% Eiche aus Bayern
  • Schneidebrett leicht entnehmbar und wendbar
  • Kunststoffbrett integriert
  • große Saftrille mit Gefälle
  • GN Behälter für Abfälle, Bratensaft, etc.
  • magnetischer Messerhalter
  • Arbeitsfläche ca. 61 x 33 cm
  • Lebensmittelecht
Preise und  Verfügbarkeit werden in Kürze auf www.kickstarter.com bekanntgegeben.

Erster Eindruck

Das Workstation ONE Schneidebrett hat mich sofort in seinen Bann gezogen, die Verarbeitung ist einfach super und die verschiedenen Funktionen runden das Brett perfekt ab. Besonders gut gefällt mir das abnehmbare und wendbare Schneidebrett, das erleichtert nicht nur das servieren, sondern auch die Reinigung. Man muss dabei nur beachten, dass man das ganze Workstation ONE Schneidebrett unten am Griff trägt und nicht an dem Schneidebrett.
Die Kombination aus Saftrille und GN Behälter kannte ich schon aus anderen Brettern. Beim Workstation ONE ist mir aber die relativ breite Saftrille positiv aufgefallen, da kann der Bratensaft kaum überschwappen. Ein sehr cooles Feature ist zudem der integrierte, magnetische Messerhalter! Damit verschwinden die scharfen Messerklingen einfach unter dem Schneidebrett und können bei Bedarf ganz einfach entnommen werden. Mit einer Arbeitsfläche von ca. 61 x 33 cm hat man zudem ausreichend Platz.

Das mitgelieferte Kunststoffbrett ist der einzige kleine Kritikpunkt von mir, denn wenn man es auf das eigentliche Schneidebrett legt, hat es keinen festen Halt. Schön wäre ein Kunststoffbrett das man anstelle des Holzschneidebrett einsetzen könnte. Grundsätzlich schneide ich aber lieber auf Holz, daher ist es nicht unbedingt tragisch 😉
Übrigens bei Jack & Lucy gibt es nicht nur das Workstation ONE, sondern noch viele andere Dinge wie zum Beispiel stylische Gewürzdosen und Gewürzregale. Wer auf Eichenholz steht, sollte unbedingt mal im Shop vorbeischauen.
Das Workstation ONE  Schneidebrett bekommt von mir nachdem ersten „Hand auflegen“ eine klare Empfehlung!

 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.