Schweinefilet gefüllt mit Feigen & Ziegenkäse

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*
Gefüllte Grillspezialitäten gibt es nicht nur im Supermarkt an der Fleischtheke, ihr könnt Sie auch selbst machen, hier mal ein ganz einfaches und leckeres Rezept.

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g Schweinefilet
  • 4-5 Feigen
  • 50-100 g Ziegenkäse
  • Knoblauch, Anissamen, Pfefferkörner, Rosmarin getrocknet, Rosmarin Frisch, Salz
  • Olivenöl

Utensilien:

  • Küchengarn
  • Thermometer

Zubereitung:

  • Das Schweinefilet von unnötigem Fett befreien und anschließend in der Mitte aufschneiden. Vorsicht, nicht durchschneiden, sondern wie ein Hot Dog Brötchen. Mir fällt grad kein besseres Beispiel ein 😉

    Foto 07.06.15 16 07 49

  • Die Feigen und den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und Mittig auf das aufgeklappte Schweinefilet verteilen. Sobald dieser Arbeitsschritt erledigt ist, das Filet wieder zusammenrollen. Ich habe es mit Zahnstochern fixiert um das Küchengarn einfacher um das gefüllte Filet zu wickeln, die Zahnstocher können danach wieder entfernt werden.

    Foto 07.06.15 16 19 17

  • Im letzten Schritt die Anissamen, Pfefferkörner und den getrockneten Rosmarin mit einem Mörser zerstoßen und eine Prise Salz hinzufügen. Die Gewürze werden abschließend in das fertige Filet einmassiert.
  • Den Grill für mittlere indirekte Hitze vorbereiten und das Filet bei ca. 170 Grad für 30-45 Minuten auf dem Grill lassen. In der Zwischenzeit den Knoblauch pressen und mit einem guten Schuss Öl vermischen. Das Knoblauch Öl dann nach ca. 20 Minuten mit einem Pinsel auf das Filet auftragen und dieses dann einmal drehen.

    Foto 07.06.15 18 01 32

  • Für eine rauchige Note, habe ich den frischen Rosmarin auf die Kohlen gelegt, es können natürlich auch Räucherchips genommen werden, je nach Geschmack.

    Foto 07.06.15 18 02 15

  • Das Filet ist fertig sobald eine Temperatur von 65-70 Grad erreicht wurde. Bevor das Filet auf den Teller kommt, vorsichtig das Küchengarn entfernen und das gefüllte Filetstück in Scheiben schneiden.

Zeitaufwand:

  • Vorbereitungen ca. 30 Minuten
  • Grillzeit ca. 30 – 45 Minuten

 

Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.