Lachsfilet auf Holzplanke

in Kooperation - WERBUNG mit Werbe-/Provision-Links*

Zutaten für 2 Personen:

  • Lachsfilet ca. 400g
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl

Utensilien:

  • Je nach Größe einen Holzplanke
  • Grillthermometer

Zubereitung:

Die Holzplanke solltet Ihr vorher mindestens eine Stunde in Wasser einlegen. Durch Zugabe von Wein, Bier oder anderen Flüssigkeiten könnt Ihr den Geschmack den das Holz abgibt noch etwas verfeinern, einfach selber rumprobieren. In einem Beispiel habe ich einfach Weißwein mit ins Wasser gegeben.
Den Lachs bepinselt ihr mit etwas Olivenöl und Zitronensaft. Anschließend nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

2015-07-11 18.28.26

Ich habe beide Kohlekörbe mit Briketts gefüllt, in diesem Fall hätte es auch einer getan. Ihr könnt später sehen, dass mein Lachs leider zu heiß wurde. Das erkennt Ihr an dem austretenden Eiweiß. Geschmacklich hat es aber nicht geschadet 🙂

2015-07-11 18.57.18

 

2015-07-11 19.00.15

 

Im Grill hatte ich eine Temperatur von ca. 200 Grad. Die Holzplanke lag im Wechsel von 5 Minuten in der direkten und dann wieder in der Indirekten Zone. So lange bis der Lachs eine Kerntemperatur von 57 Grad erreicht hat, bei mir hat das ganze ca. 20 Minuten gedauert. Nun seht Ihr auch das es in meinem Grill etwas zu heiß war, 130-150 Grad hätten es auch getan.

2015-07-11 19.39.35

 

Die Holzplanke könnt ihr übrigens mehrmals verwenden. Je nachdem wie verkohlt die Holzplanke ist würde ich sagen 3 – 4 Mal. Viel Spaß beim nachmachen 🙂
Guten Appetit!
Meine Verlinkungen in den Beiträgen erhalten sogenannte Provision-Links, wenn du auf so einen Link klickst und z.B. über Amazon etwas einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch natürlich nicht.