Go Back
+ servings

Teriyaki Beef aus dem Wok

Teriyaki Beef aus dem Wok
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
Portionen2

Zutaten

  • 250 g US Rinderhüfte z.B. von Kreutzers.eu
  • 250 g Reis
  • 100 g Brokkoli
  • 100 g Paprika
  • 100 g frische Bohnen
  • 50 g Rote Zwiebeln
  • Maggi Würz-Paste "Pak Choi Beef Teriyaki"
  • 1 Packung Krabbenchips "Krupuk"
  • 1-2 EL Erdnussöl

Anleitungen

  • Das Gemüse und die Rinderhüfte in Streifen schneiden und zur Seite stellen. In der Zwischenzeit den Wok aufheizen, dafür ein paar Briketts und einen Scheid Buchenholz in den Kamin geben. Da ihr für das Gericht nur kurzzeitig viel Hitze benötigt, reicht es vollkommen aus wenn ihr nur ein Stück Holz (z.B. Hartholz) benutzt.
  • Sobald der Wok auf Termperatur ist, erst das Erdnussöl dazugeben und anschließend die Würz-Paste in den Wok geben. Das Fleisch ist der Würz-Paste anbraten und immer wieder mit dem Wok Löffel umrühren. Zu guter Letzt das Gemüse dazugeben und für wenige Minuten im Wok anbraten. Währenddessen immer wieder umrühren damit nichts anbrennt.
  • Das fertige Wok Gericht wird mit Reis, Krabbenchips und etwas Sambal Oelek serviert. Guten Appetit!
Rezept drucken