Go Back
+ servings

Duroc Schweinebauch Sous Vide

Tonki-Kong von Ankerkraut
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit1 day 1 Stunde
Arbeitszeit1 day 1 Stunde 15 Minuten
Portionen4

Equipment

Zutaten

Anleitungen

  • Den Schweinebauch auf der Fleischseite, quer zur Faser, einschneiden. Dabei vorsichtig sein, damit die Schwarte nicht beschädigt wird. Die Gewürzmischung anschließend großzügig auf der Fleischseite verteilen. Wenn ihr den Tonki Kong von Ankerkraut nutzt, empfehle ich euch diesen vorher mit dem Mörser etwas zu zerstoßen. Den gewürzten Schweinebauch in einen Vakuumbeutel geben und einvakuumieren. Wer mag kann das Fleisch über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Das Sous Vide Gerät auf 78 Grad einstellen und den vakuumierten Schweinebauch für die nächsten 24 Stunden im Wasser garen lassen. Wichtig ist dabei, dass das komplette Fleisch vollständig bedeckt ist.
  • Am nächsten Tag das Fleisch aus dem Beutel holen, abtupfen und für 30 Minuten in den Backofen oder Grill geben. Wer mag kann vorher noch die Schwarte vorsichtig rautenförmig einschneiden. Die Temperatur sollte ca. 200 Grad betragen, sobald die Schwarte dann schön "aufgepoppt" ist, kann der Schweinebauch raus genommen werden und serviert werden.
Rezept drucken