Das Büffel Projekt

in Kooperation - Werbung

Das Büffel Projekt

Mit dem Produkt Büffel Fleisch bin ich Ende 2016 das erste Mal in Berührung gekommen, die Firma Büffel Bill fragte mich ob ich mal deren Produkte testen möchte. Mehr als ein halbes Jahr später ist daraus eine echte Partnerschaft entstanden. Im regen Austausch mit den Jungs aus der Schweiz, ist daraus die Idee entstanden einen Büffel Rücken zu dry agen.
Als weiterer Partner konnte die Firma Landig + Lava gewonnen werden, die mit ihrem DRY AGER genau den richtigen Reifeschrank vertreibt.

Gourmetfleisch Wasserbüffel

Bei Büffel denken viele an Büffel Mozzarella, das Büffelfleisch mittlerweile eine echte Alternative zum Rind geworden ist, wissen die wenigstens. Das hochwertige Fleisch hat einen geringen Fett- und Cholesterinwert und ist dadurch deutlich gesünder als andere rote Fleischsorten.
Geschmacklich muss es sich aber absolut nicht verstecken, ganz im Gegenteil! Der Geschmack kommt dabei über das Fleisch und nicht so sehr über das Fett wie beim Rind oder Schwein.
Ein paar Fakten am Rande, im Vergleich zu Rindfleisch mit ca. 280Kcal hat das Büffelfleisch nur ca. 110 Kcal, für viele Fitness Freaks ist das Fleisch mit dem hohen Proteingehalt das Nonplusultra. Wenn ihr noch weitere Informationen sucht, empfehle ich euch die Website von Büffel Bill.

Dry Aged Büffel

Meines Wissens wurde bisher noch kein Wasserbüffel trockengereift bzw. ich konnte bisher dazu keine Informationen im Internet finden. Auch den Jungs von Büffel Bill ist bisher kein vergleichbares Projekt bekannt, daher sind wir sehr gespannt wie sich das Fleisch bei der Reifung verhält.
Geplant sind 2 halbe Büffel Rücken (Ribeye Bereich) über einen Zeitraum von 28 und 55 Tagen zu dry agen. Wird es am Ende ein Erfolg sein? In meiner Rubrik Dry Ager Spezial könnt ihr das gesamte Projekt begleiten, hier gibt es zusätzlich Informationen rundum um das Thema Dry Aging.

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.