Steak Sandwich mit Tomaten-Koriander Salsa

in Kooperation - Werbung

Steak Sandwich mit Tomaten-Koriander Salsa

Manchmal muss es einfach ein klassischer Toast sein, dass man daraus was richtig leckeres zaubern kann, zeige ich euch in diesem Beitrag. Saftige Tranchen vom Roastbeef, leckere Tomaten-Koriander Salsa und Cheddar, mehr braucht es (fast) nicht. Eine geniale Kombination!

Steak-Sandwich-Tomate-Korriander-7

Schneller Snack

Das Sandwich ist super schnell zubereitet, während das Steak von beiden Seiten direkt gegrillt wird und anschließend in den indirekten Bereich des Grills gelegt wird, könnt ihr euch um die weitere Zutaten kümmern. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit dem klein gehackten Koriander zusammen mit etwas Olivenöl vermengen.
Die Toastscheiben von beiden Seiten kurz angrillen, den Cheddar auf die Scheiben legen und ebenfalls in den indirekten Bereich des Grills legen. Das Steak in Tranchen schneiden sobald es die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat. Den gegrillten Toast mit etwas Mayonnaise bestreichen und mit den restlichen Zutaten belegen.
So ein Sandwich ist ein leckerer Snack und durch verschiedene Beläge genauso vielfältig wie ein Burger. Das wird mit Sicherheit nicht das letzte Sandwich gewesen sein, bleibt einfach am Ball 🙂

Flammkraft Block D

Steak Sandwich für 2-4 Personen



Roastbeef von der Wilder Heinrich

Zutaten

  • 500g Simmentaler Roastbeef z.B. von der Wilder Heinrich
  • 8 Scheiben Vollkorntoast
  • 4 Scheiben Cheddar
  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 große Fleischtomate
  • 1 Bund Koriander
  • Grüner Salat
  • Mayonnaise
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung

  1. Das Roastbeef aus der Verpackung nehmen, mit Küchenpapier abtupfen und von beiden Seiten salzen. In der Zwischenzeit den Grill für eine direkte und eine indirekte Zone vorbereiten. Das Steak von beiden Seiten für 1-2 Minuten (je nach Hitze) grillen und anschließend in den indirekten Bereich legen.
  2. Die Tomate in kleine Würfel schneiden und den Koriander klein hacken. Beides zusammen mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und abschmecken. Die Gurke in Scheiben schneiden und zusammen mit der Salsa beiseite stellen.
  3. Die Vollkorntoast Scheiben von beiden Seiten kurz angrillen, in den indirekten Bereich legen und 4 Scheiben mit Cheddar belegen. Sobald das Steak die gewünschte Kerntemperatur (Empfehlung: 54 Grad) erreicht hat, vom Grill nehmen, kurz ruhen lassen und in Tranchen schneiden. Mehr zum Thema Steak grillen, gibt es in meinem Spezial!
  4. Der Cheddar sollte nun geschmolzen sein, die Toastscheiben vom Grill nehmen und in folgender Reihenfolge zusammenbauen:
    Toast - Mayonnaise - Salat - Gurke - Steak - Salsa - Cheddar - Toast
 

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.