Der Dry Ager DX 500

in Kooperation - Werbung

Der Dry Ager DX 500

In meinem Beitrag Dry Aged – Was ist das überhaupt, habe ich bereits von der Trockenreifung berichtet. Das diese Methode der Reifung immer beliebter wird, ist kein Geheimnis mehr. So gibt es mittlerweile diverse Möglichkeiten sein eigenes Fleisch in den heimischen vier Wänden zu reifen.
Ich möchte euch in diesem Beitrag den Dry Ager DX 500 vorstellen, ein Vollreife-Profischrank für den heimischen Gebrauch.

Die Idee

Hinter jedem neuen Produkt steht eine Idee und Menschen die diese Idee verwirklichen wollen, im Falle des Dry Agers steht die Firma Landig aus Baden-Württemberg hinter dieser Idee. Die Intention war es einen erschwinglichen Reifeschrank zu entwickeln, der sowohl für die Gastronomie als auch für den Heimgebrauch interessant ist.
Ein wichtiger Aspekt war es, neben der einfachen Benutzung auch ein optisch schickes Gerät zu entwickeln. Im Jahre 2011 wurde das Projekt gestartet und nach einigen Rückschlägen, aber immer mit dem Ziel vor Augen, wurde 2013 der Dry Ager DX 1000 vorgestellt.
Für die Gastronomie sicherlich ein Spitzengerät, für den Heimgebrauch ist der DX 1000 mit einer Größe von 165 x 70 x 75 cm (H x B x T) nicht unbedingt für jederman geeignet. Der kleine Bruder, der DX 500 wurden daraufhin entwickelt und im Januar 2017 ausgeliefert.

Das Produkt

Den Dry Ager gibt es wie schon erwähnt als DX 1000 und DX 500, die kleinere Variante hat dabei eine Größe von 90 x 60 x 61 cm (H x B x T). Das reicht für 2 Rücken-Teilstücke mit bis zu 50 cm länge oder aber auch für 20kg Fleisch in verschiedene Cuts geschnitten. Für den Heimgebrauch sollte das in der Regel reichen.
Das besondere an beiden Geräten ist das innovative System das dahinter steckt, so brauchen die Geräte z.B. keinen Wasseranschluss und arbeiten mit dem eigens entwickelten DX AirReg®. Ein System, das die optimale Luftströmung reguliert, dabei für ein perfektes Mikroklima und für eine stetige Entkeimung sorgt. Dadurch haben gefährliche Keime und Bakterien im Dry Ager keine Chance.
Aber auch im Bereich Verbrauch und Gewichtsverlust soll der Dry Ager deutlich sparsamer sein, also weniger Strom und weniger Gewichtsverlust bei der Reifung. Diese beiden Punkte werde ich mir in Kürze noch näher anschauen und euch darüber berichten.
Im folgenden habe ich euch noch mal ein paar Zahlen, Daten & Fakten zusammengefasst:
  • Geringer Gewichtsverlust bei der Reifung (ca. 7-8 % nach Wochen)
  • Humicontrol® (Elektronisch einstellbare Luftfeuchtigkeit von 60 bis 90%, kein Wasseranschluss notwendig)
  • DX Airreg® (Optimale Luftströmung, Frischluft-Aktivkohlefilter und UVC-Entkeimungsbox)
  • Einstellbarer Temperaturbereich (in 0,1 °C Schritten einstellbar: 0 °C bis +25 °C)
  • Maximale Beladung mit bis zu 20 kg oder 2 Rücken-Teilstücke (mit je bis zu 0,5m Länge)
  • Geringer Energieverbrauch (ca. 1,0 KWh pro 24 Stunden)
  • Automatische Tauwasserverdunstung, Abtauautomatik, LED Innenbeleuchtung (minimale Wärmeentwicklung)
Weitere Informationen sowohl zum DX 500 als auch zum DX 1000 findet ihr auf der Website von Dry Ager.

Unboxing & Aufbau

Geliefert wurde mir der Dry Ager DX 500 wie üblich bei größeren Geräten per Spedition, besonders cool fand ich dabei die Disposition der Anlieferung. Ihr bekommt eine E-Mail von der Spedition und könnt dann anschließend bequem einen der 3 vorgegebenen Termine auswählen oder um Rückruf bitten. Der Termin wurde anschließend wieder per E-Mail bestätigt zusammen mit den Kontaktdaten der Spedition. Die gesamte Abwicklung hat mir sehr gut gefallen, das ist nicht immer so.
Das Unboxing und der Aufbau sind ehrlich gesagt nicht so spektakulär, es erinnert logischerweise an das auspacken eines Kühlschranks. Kurz gesagt Pappe und Stryopor entfernen und die Transportsicherung der Tür. Sobald die einzelnen Schutzaufkleber entfernt sind, müssen nur noch die einzelnen Einlegeböden eingelegt oder die Halterung für die Fleischhaken eingesetzt werden.
Spektakulär war dafür der erste Blick auf den aufgebauten Dry Ager, ich konnte mir direkt vorstellen wie demnächst darin ein paar schöne Stücke Fleisch reifen werden. Ich bin jetzt schon mega gespannt!

Erster Eindruck

Ehrlich gesagt kann ich es kaum erwarten bis es los geht, das Gerät macht einen super hochwertigen Eindruck. Die Optik ist wirklich grandios und ich kann die Menschen verstehen, die sich so ein Gerät in das Wohnzimmer stellen. Meine Erfahrungen werde ich in jedem Fall mit euch teilen.
Solltet ihr selber Lust auf ein solches Gerät bekommen haben, habe ich noch folgende interessante Gutscheincodes für euch:
dryager-bbqlicate17
50€ Nachlass bei Kauf eines DRY AGERs (bei Mindestbestellwert 1.895.- brutto) im Shop von Dry Ager
bbqlicate17
20€ Nachlass bei sonstigem Kauf (bei Mindestbestellwert 150.- brutto) im Shop von Dry Ager

Einmalig pro Haushalt. Nicht mit anderen Gutschein-Aktionen kombinierbar. Nicht einlösbar bei preisgebundenen Artikeln wie bspw. Bücher.

Gallery

Video

Noch mehr Videos unter DRY AGER

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.